Nach meiner Erfahrung sind Rieslingweine und asiatisch geprägte Lebensmittel immer eine gewinnbringende Kombination. Probieren Sie dieses süße und saure Tempeh mit seinem hellen Geschmack und sehen Sie, wie es zu einem unserer amerikanischen Lieblingsreislinge passt, der von einem unserer amerikanischen Lieblingswinzer, Charles Smith, hergestellt wird. Eine sehr wichtige Anmerkung: Die Weine von K Vintners und Charles Smith sind nicht auf ganzer Linie vegan. Da sich die Prozesse und Formeln jährlich ändern können, sind jedes Jahr nur bestimmte Sorten vegan. Überprüfen Sie unbedingt Barnivore oder senden Sie eine E-Mail an das Weingut, um eine Bestätigung zu erhalten. Wenn Sie nicht in der Stimmung sind, zu kochen, ist der Kung Fu Girl Riesling ein wunderbarer Patio-Wein und erfreut die meisten Menschen. Es ist auch eine gute Wahl für einen Vorspeisenwein.

Granatapfel süß-saures Tempeh (vegan)

  • Milchfrei
  • High Protein
  • Vegan

Aufschläge

4

Zutaten

  • 1 Tasse Granatapfelsaft, gekühlt
  • 1/4 Tasse hellbrauner Zucker, leicht verpackt
  • 1/4 Tasse gewürzter Reisessig
  • 1/4 Tasse Tamari
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Teelöffel Sriracha-Sauce oder nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Ume Pflaumenessig
  • 3 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 8 Unzen Tempeh, gedämpft und in 1-Zoll-Stücke geschnitten, ca. 3/4 Zoll dick
  • 1 Tasse Brokkoliröschen
  • 1/2 Tasse Zuckererbsen, getrimmt
  • 1/4 Zwiebel, in 1-Zoll-Stücke schneiden
  • 1/2 grüne Paprika, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1/4-Tasse (1/2-Zoll dick) Karottenrunden
  • 1/4 Tasse Ananasstücke, optional
  • 1/4 Tasse (1 Zoll lang) Stücke Schalotte


Vorbereitung

  1. Saft, braunen Zucker, Essig, Tamari, Tomatenmark, Sriracha-Sauce, Ume-Essig und Maisstärke in einem kleinen Topf verquirlen.
  2. Erhitze den Topf bei mittlerer Hitze und wische konstant, bis die Mischung etwa 5 Minuten dick wird. Beiseite legen.
  3. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne (oder einem Wok) bei mittlerer bis hoher Hitze.
  4. Tempeh dazugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten anbräunen.
  5. Entfernen und beiseite stellen.
  6. Brokkoli, Zuckerschoten, Zwiebel, Pfeffer, Karotte, Ananas und Frühlingszwiebeln hinzufügen.
  7. Bei gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten kochen lassen, bis es leicht zart, aber immer noch knusprig ist.
  8. Verringern Sie die Hitze auf mittel-niedrig.
  9. Knoblauch, Ingwer und Tempeh unterrühren.
  10. 2 Minuten kochen lassen, dann die Sauce dazugeben und umrühren.
  11. Mit Reis servieren.

Anmerkungen

Die Paarung Wir haben dieses Gericht mit dem 2009er Charles Smith 'Kung Fu Girl' Riesling gepaart. Charles Smith ist der mythologische Wildman-Winzer von K Vintners. Seine Pacific NW Syrahs sind legendär, und ehrlich gesagt ist seine 'Boy'-Mischung Jahr für Jahr unsere beliebteste Pacific NW-Mischung. Wenn Sie sich an die Weinbewertungen halten, stehen seine Weine durchweg ganz oben auf der Liste. Wir ziehen es vor, unserem Gaumen zu folgen und können glücklich sagen, dass wir 2007 an einem Weinessen mit Charles Smith teilgenommen haben, bevor seine Popularität boomte. Jeder Wein war eine erstaunliche Darstellung der Rebsorte und des Terroirs. Charles hat auch eine Reihe von günstigeren Weinen unter seinem eigenen Namen: Cabernet Sauvignon, Merlot, ungetränkter Chardonnay und Riesling. Pacific NW-Rieslinge unterscheiden sich grundlegend von deutschen Rieslingen, sodass Sie die Messlatte auf einen anderen Maßstab einstellen müssen. Sie sind wärmer, runder, alkohol- und säurearmer als ihre deutschen Pendants und im Allgemeinen weit weniger komplex. Aber an einem warmen Nachmittag sind sie immer ein Genuss und passen in diesem Fall gut zum süßen und sauren Tempeh des Granatapfels. Äpfel und eine leichte Orange / Aprikosen-Weichheit umgaben den Geschmack des Gerichts und harmonierten recht gut. Der Granatapfel und der Riesling handelten mit weichen Schlägen und fielen lachend in die Kissen. Sauer im Gegensatz zu süß schuf eine schöne Folie für die leichten mineralischen Bestandteile des Weins. Alles in allem eine gute Wahl. Nebenbemerkung: Charles Smith ist genau der Typ, der Anfang der 1990er-Jahre Bands gemanagt hat. Er ist voller Geschichten. Dieses alte Interview kratzt nur an der Oberfläche. Ich habe keinerlei Beziehung zu Charles Smith, aber ich schätze seine Weine sehr, wenn sie vegan sind. Wie immer, lassen Sie es mich bitte wissen, wenn Sie das Gericht oder den Wein oder beides probieren! Ich würde gerne von Ihnen hören.