Dieser Mohnkuchen ist perfekt für die Feiertage. Leicht und süß, aus Polenta, kombiniert mit Mehl und mit Mohn gesprenkelt. Die Marzipanhülle umhüllt diesen Weckton wunderbar, hält ihn feucht und verleiht ihm eine weitere Schicht Leckeres. Mit Orangenschale garnieren für zusätzlichen Geschmack!



Polenta-Mohn-Torte mit Marzipan-Zuckerguss (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
Tomaten-Avocado-Nudeln

Zutaten

Für die feuchten Zutaten:

  • 1/3 Tasse plus 2 1/4 vegane Butter
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • Saft einer halben Orange
  • 4/2 Unzen Vanillepudding oder Pudding




Für die trockenen Zutaten:

  • 1 1/5 Tassen selbstaufziehendes Mehl
  • 1/4 Tasse plus 1 1/3 Esslöffel Polenta (fein, aber nicht pudrig)
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 1/4 Esslöffel Mohn

Für das Richtfest:

  • Marzipan aufgerollt
  • Orangenschale zum Dekorieren

Vorbereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 355 ° F.
  2. Beginnen Sie mit den nassen Zutaten. Vegane Butter schmelzen und mit braunem Zucker und Orangensaft verquirlen. und die Vanillepudding.
  3. Mohn in einen Mixer geben und 20-30 Sekunden mixen. Es ist wichtig, dass die Samen knacken. Es sollte kein Puder werden, aber wenn die Mohnsamen es öffnen, werden sie sehr wohlriechend und das ist für den Geschmack wichtig. Sie könnten auch einen Mörser und Stößel verwenden.
  4. Mehl, Polenta, Backpulver, Salz und Mohn in einer separaten Schüssel mischen. Dann die feuchte Mischung und die Orangenschale hineingießen und mischen (kein Mixer erforderlich, das geht eigentlich schneller von Hand).
  5. Fetten Sie eine runde Kuchenform mit veganer Butter ein, gießen Sie den Teig hinein und stellen Sie sicher, dass er gleichmäßig ist. 30 Minuten im Ofen backen.
  6. Vollständig abkühlen lassen. Marzipan ausrollen und den Kuchen zudecken. Fügen Sie etwas Orangenschale zur Dekoration hinzu.