Perfekt, um den Frühling zu begrüßen, diese schönen Donuts sind weich, süß und super einfach zuzubereiten! Sobald die Zutaten fertig sind, müssen sie nur noch in eine Donutpfanne gegossen und gebacken werden. Lassen Sie sich nicht von der Idee des Zuckergusses abschrecken, diese Donuts sind köstlich und die Rüben liefern tatsächlich nur die helle, rosa Farbe!

Rosa gefrostete Donuts (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

Für die Donuts:

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Schuss Muskatnuss
  • 1 Schuss Zimt
  • 1/2 Tasse Milchfrei
  • 1/2 Teelöffel Apfelessig
  • 1 Leinsamenei (1 Esslöffel gemahlener Leinsamen plus 3 Esslöffel Wasser pro Ei)
  • 1/4 Tasse vegane Butter


vegane Morchelpilzrezepte

Für die Vereisung:

  • 1/8 Tasse Milchfrei
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1/2 Tasse weiche vegane Butter
  • 2 Esslöffel Tasse Rüben, gerieben
Spinatring mit Hörnchen

Vorbereitung

Donuts zubereiten:

  • Heizen Sie den Ofen auf 350ºF vor.
  • In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten mischen und gründlich mischen. Kombinieren Sie die feuchten Zutaten in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze und mischen Sie, bis die Margarine gerade geschmolzen ist.
  • Fügen Sie die nasse Mischung zum trockenen hinzu und mischen Sie, bis gerade kombiniert. Es sollte einen sehr weichen Teig bilden.
  • Schaufeln Sie den Teig in eine ungefettete Donutpfanne.
  • 10 Minuten backen. Sie werden nicht braun, aber ein Zahnstocher oder Messer sollte sauber herauskommen.
  • Lassen Sie sie abkühlen, bevor Sie sie einfrieren.

Zuckerguss machen:

  1. Lassen Sie die Butter in einem Mixer oder einer Küchenmaschine ruhen, während Sie die Donuts zubereiten.
  2. Die restlichen Zutaten in den Mixer oder die Küchenmaschine geben und glatt rühren.
  3. Die Donuts einfrieren und servieren oder im Gefrierschrank aufbewahren.