Diese vegane Erdnussbutter No Bake Pie mit einer leckeren Haferkruste und einem schokoladigen Belag ist ein einfach zuzubereitendes und super leckeres Dessert. Es ist auch glutenfrei und raffiniert zuckerfrei.



Erdnussbutterpastete (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

1

Zutaten

Für die Kruste:

  • 1 1/2 Tassen Hafer
  • 1 Esslöffel veganer Fruchtsirup
  • Kugel veganes Protein
  • 1/2 Tasse Mandelmilch
  • 1 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl




Für die Füllung:

  • 6 1/4 Unzen Tofu
  • 3 Esslöffel Erdnusspulver
  • 1 Esslöffel veganer Fruchtsirup
  • 1/2 Tasse Kokosnussmilch aus der Dose
  • Richtfest: Vegane Schokolade nach Wahl

Vorbereitung

  1. Alle Zutaten für die Basis in einem Mixer mischen, bis sich ein klebriger Teig bildet
  2. Den Boden in eine runde Silikonform drücken
  3. Die Zutaten für das Topping in einen Mixer geben, bis sie glatt sind. Nach Belieben mit Erdnusspulver oder Fruchtsirup abschmecken und anpassen.
  4. Gießen Sie das Topping über den Boden und bestreuen Sie es dann mit der gehackten Schokolade.
  5. Vor dem Servieren für 20-30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  6. Im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 120 # Kohlenhydrate: 8 g # Fett: 5 g # Protein: 8 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.