Knusprige, goldbraune Kartoffeln, übergossen mit einer leicht süßen Paprika-Tomatensauce.



Patatas Bravas mit Knoblauch-Aioli (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
Hühnchen gemischtes Gemüse

Zutaten

  • 4 große Bratkartoffeln
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Meersalz
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Paprika
  • Prise rote Paprika-Flocken
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Dose Tomatenwürfel
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/4 Tasse Gemüsebrühe
  • 2 Teelöffel Rotweinessig oder Sherryessig
  • 3 Esslöffel veganes Mayo
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch




Vorbereitung

  1. Ofen vorheizen auf 425ºF. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder mit Kochspray einfetten. Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Olivenöl und einer Prise Salz vermengen. 30 Minuten backen, bis sie goldbraun und zart sind.
  2. Während die Kartoffeln backen, bereiten Sie die Bravas-Sauce zu. In einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze Olivenöl hinzufügen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie 4-5 Minuten lang, bis sie wohlriechend und durchscheinend sind. Fügen Sie Salz, Paprika, rote Pfefferflocken und Knoblauch hinzu. Weitere 3 Minuten kochen lassen. Die restlichen Zutaten (außer Essig) unterrühren. Zum Kochen bringen und 20 Minuten köcheln lassen, bis die Hälfte der Menge eingedickt ist.
  3. Lorbeerblätter entfernen. Sauce in einen Mixer geben. Puls bis glatt. Fügen Sie Essig und Hülsenfrucht hinzu, bis kombiniert. Beiseite legen.
  4. Sobald die Kartoffeln fertig sind, mit einem Teelöffel Öl in eine heiße Pfanne geben. 4-5 Minuten knusprig kochen lassen. Auf einen Teller geben und nach Belieben mit Salz bestreuen.
  5. Mayo und Knoblauch für die Aioli verquirlen. Servieren Sie Kartoffeln mit reichlich Bravas-Sauce und etwas frischem oder getrocknetem Basilikum. Mit Knoblauch-Aioli kombinieren. Genießen!