Diese Paleo und Vegan Graham Cracker sind perfekt knusprig, dezent weich und mit Ahornsirup leicht gesüßt. Sie eignen sich hervorragend als Snack, besonders für die Lunchboxen Ihrer Kinder. Sie können sich jederzeit wohl fühlen, wenn Sie diese leckeren Quadrate essen, denn sie sind paläo, vegan, glutenfrei, milchfrei, raffiniert, zuckerfrei, getreidefrei und sauber.

Paleo Graham Crackers (vegan, getreidefrei)

  • Milchfrei
  • Getreidefreie Rezepte
  • Kinderfreundlich
  • Paleo Vegan
  • Ich bin frei
  • Vegan

Kalorien

96

Aufschläge

16 Cracker

Kochzeit

12

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen gebleichtes Mandelmehl
  • 2 Esslöffel Kokosmehl
  • 1 Esslöffel Tapiokastärke (kann Pfeilwurzelstärke ersetzen)
  • 1 Flachs-Ei (1 Esslöffel Flachsmehl mit 3 Esslöffeln Wasser in einer Tasse verquirlen und ca. 15 Minuten ziehen lassen, gelegentlich verquirlen, bis es einem Ei ähnelt)
  • 2-3 Esslöffel Mönch-Frucht-Süßstoff oder ein anderer nicht raffinierter granulierter Süßstoff der Wahl
  • 2 Esslöffel reiner Ahornsirup
  • 2 Esslöffel raffiniertes, biologisches Kokosnussöl extra vergine, Raumtemperatur
  • 1/2 Esslöffel Blackstrap Melasse (optional)
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Zimt (oder nach Geschmack)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Meersalz


Vorbereitung

  1. Den Backofen auf 350 ° F vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier oder einer Silikon-Backmatte auslegen.
  2. Fügen Sie in einer Küchenmaschine oder einem Hochgeschwindigkeitsmixer alle Zutaten hinzu und mischen Sie, bis sich eine Teigkugel bildet. Es wird leicht klebrig sein.
  3. Übertragen Sie den Teig auf ein Stück Pergamentpapier oder auf eine Silikonbackmatte und legen Sie ein weiteres Stück darüber. Rollen Sie den Teig in eine 1/8-Zoll dicke rechteckige Schicht (Sie können sie auch 1/4-Zoll dick machen, aber Sie müssen sie möglicherweise 1-2 Minuten länger kochen)
  4. Schneiden Sie den Teig mit einem Lineal mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer in 2 1/2 Zoll mal 2 1/2 Zoll große Quadrate.
  5. Übertragen Sie die Quadrate auf die ausgekleideten Backbleche und stechen Sie mit einer Gabel auf die Oberfläche. Achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht ganz durch die Oberfläche dringen, und lassen Sie Ihr Messer / Ihre Pizza durchschneiden.
  6. 9-12 Minuten backen, bis sie goldbraun sind, und auf ein Kühlregal legen. Sie sind nach dem Backen weich, härten aber nach dem Abkühlen etwas aus.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 92 # Kohlenhydrate: 9 g # Fett: 7 g # Protein: 3 g # Natrium: 56 mg # Zucker: 2 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.