Baobab ist eines meiner Lieblings-Superfoods - es hatte einen wunderbaren Zinging-Geschmack, fast wie Sorbet! Es schmeckt nicht nur gut, es ist auch reich an Vitamin C, Antioxidantien und bietet Immununterstützung, fördert die Verdauung und bietet einen guten Schuss natürlicher Energie! Dies ist ein köstliches, cremiges Dessert, das ausschließlich aus natürlichen Vollwertnahrungsmitteln besteht, sodass Sie jeden Bissen genießen können! Warten Sie einige Zeit, bis es vollständig ausgehärtet ist, und lassen Sie es einige Tage im Kühlschrank. Dieses Rezept macht einen kleinen Kuchen, aber für eine größere Größe einfach doppelt.



Orangen-Feigen-Baobab-Käsekuchen (vegan, roh)

  • Kalziumreich
  • Vegane Rohkost
  • Vegan
  • Vollwertrezepte

Zutaten

Basis:
  • ½ Tasse Datteln
  • ½ Tasse Kokosnuss
  • ½ Tasse Mandelblättchen
  • Prise Salz
  • ½ Teelöffel Kokosöl




Füllung:
  • 1 ½ Tassen Cashewnüsse für 4 Stunden eingeweicht
  • 1 reife Banane
  • ¼ Teelöffel Orangenschale
  • 3 getrocknete Feigen in warmem Wasser einweichen
  • 1 Teelöffel Baobab
  • 3 Esslöffel Mandelmilch
  • 2 Esslöffel Kokosöl
sind Moon Pies vegan

Vorbereitung

Basis:
  1. Verarbeiten Sie alle Zutaten, bis die Mischung zerfällt und zusammenkommt.
  2. Drücken Sie den Boden in den Boden Ihrer Springform und legen Sie ihn beiseite, während Sie die Füllung machen.
Füllung:
  1. Mische alle Zutaten mit Ausnahme des Kokosnussöls, bis sie glatt und cremig sind. Du benötigst einen Hochgeschwindigkeitsmixer, um sie wirklich cremig zu machen. Sie können bei Bedarf etwas mehr Mandelmilch hinzufügen.
  2. Fügen Sie das Kokosnussöl hinzu und mischen Sie, bis es kombiniert ist.
  3. Gießen Sie die Mischung über den Boden und lassen Sie sie 4-5 Stunden im Kühlschrank ruhen.