Diese leichten, flauschigen und köstlichen Flapjack-Kekse mit Haferflocken enthalten Schokolade, Kokosnuss, Erdnussbutter, Datteln, Aprikosen und vieles mehr! Der süße und salzige Geschmack von Hafer schimmert in Form von Keksen und macht ihn zu einem leckeren und gesunden Genuss.



Oaty Flapjack Kekse (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kalorien

143

Aufschläge

12

Kochzeit

15

Zutaten

  • 2/3 Tassen Mehl
  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • 3/4 Unzen fein ausgetrocknete Kokosnuss
  • 1 Unze vegane Zartbitterschokolade gehackt
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Agavensirup oder Ahornsirup
  • 1/4 Tasse Aquafaba (Flüssigkeit in 1 Dose Kichererbsen)
  • 1 Esslöffel Weinstein
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter
  • 3 Esslöffel Sonnenblumen- oder Kokosöl
  • 3/4 Unzen Datteln gehackt
  • 3/4 Unze getrocknete Aprikose gehackt
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt




Vorbereitung

  1. Backofen auf 350 ° F vorheizen und ein Backblech auslegen.
  2. Mehl, Hafer, Kokosnuss, vegane Schokolade, Trockenfrüchte, Backpulver, Salz, Zimt und Zucker in einer großen Rührschüssel verrühren.
  3. In einer separaten Schüssel Aquafaba mit Weinstein schlagen (mit einem Handmixer), bis sich leichte und lockere Spitzen gebildet haben.
  4. Zum Aquafaba-Baiser Erdnussbutter, Öl und Vanille geben und verquirlen. Zu den trockenen Zutaten geben und mischen, bis alles gut vermischt ist. Abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen
  5. Gekühlten Teig mit einem Esslöffel schöpfen und in kleine Scheiben formen. Auf ein Backblech legen und zwischen den einzelnen Keksen eine Lücke lassen, damit sie sich ausbreiten können.
  6. 15 Minuten backen.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 143 # Kohlenhydrate: 18 g # Fett: 7 g # Protein: 3 g # Natrium: 54 mg # Zucker: 8 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.