Schütteln Sie die Früchte, die Sie verwenden. Nehmen Sie Birnen, fügen Sie Brombeeren oder Kirschen hinzu oder nehmen Sie Datteln oder getrocknete Kirschen anstelle von Rosinen. Sie können die Mandelblättchen auch gegen Walnüsse oder Pekannüsse austauschen. Sogar das Austauschen des Zimts gegen Ingwer würde funktionieren. Gehen Sie mit was auch immer Ihre Präferenz ist. Das ist das Schöne an diesem Rezept - bleib bei der Basis und dem Belag, und der Rest gehört dir, um damit zu experimentieren. So oder so, es ist ein wunderbares, unkompliziertes herbstliches Dessert für jeden Anlass. Genießen!



No-Bake Spiced Apple Crumble und Erdnussbuttertarte (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

25

Zutaten

Für die Kruste

  • 2 Tassen Hafer
  • 1/4 Tasse Datteln, 10 Minuten in kochendem Wasser eingeweicht und dann abtropfen lassen
  • Eine Prise Vanillepulver (optional)
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter
  • 1 Esslöffel Kokosöl, geschmolzen




Für die Füllung

  • 3 große Äpfel, geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 3 Esslöffel Kokosnusszucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 4 Esslöffel getrocknete Kirschen oder Sultaninen
Rezept für rohe Schokoladentrüffel

Für den Streusel

  • 7/8 Tasse Haferflocken
  • 1/4 Tasse Mandelblättchen
  • 2 Esslöffel Kokosnusszucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel Ahornsirup

Vorbereitung

  1. Machen Sie zuerst den Fall. Die Haferflocken 5 Minuten lang leicht goldbraun rösten.
  2. Alles in einen Mixer geben und gut pulsieren, bis die Mischung ziemlich klebrig ist und wie eine Flapjack-Mischung zusammenkommt.
  3. In die Dose drücken, um den Boden und die Seiten zu bedecken. Kühlen Sie, während Sie die Füllung machen.
  4. Legen Sie die Äpfel in eine Pfanne mit etwas Wasser und Kokosnusszucker, Zimt und getrockneten Kirschen / Sultaninen. 20 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.
  5. Löffeln Sie dies in die Hülle und füllen Sie es bis zum Rand.
  6. Hafer und Mandelblättchen 5 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind, dann alles andere unterrühren - es sollte ziemlich klebrig sein. Streuen Sie diese darüber, um die Früchte zu bedecken.
  7. Im Kühlschrank kalt stellen, bis sie gebraucht werden. Zum Servieren aus der Dose nehmen und in Stücke schneiden. Genießen!