Sie können das Saucenrezept auch als Ersatz für Champignoncremesuppe verwenden. Löffeln Sie es in Ihren Lieblingsauflauf, wie zum Beispiel grüne Aufläufe oder Brokkoli-Aufläufe! Aber oben auf den Nudeln ist die Creme einfach unglaublich. Dieses Gericht wird bestimmt zu einem Favoriten in Ihrem Haushalt!



Pilz-Stroganoff mit Cashewcreme (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

10

Zutaten

  • 4 Tassen Nudeln
  • 1 Tasse Cashewnüsse (den ganzen Tag oder über Nacht eingeweicht)
  • 1/2 Tasse Wasser
  • Je 1 TL: Apfelessig, Zitronensaft und Reisessig
  • 1/4 TL Salz
  • 16 Unzen Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 1 1/2 Tassen Pilz- oder Gemüsebrühe
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • Salz und Pfeffer abschmecken




Vorbereitung

  1. Nudeln nach Packungsbeilage kochen.
  2. In der Zwischenzeit die eingeweichten Cashewnüsse abspülen, bis das Wasser klar ist. Kombinieren Sie Cashewnüsse, 1/2 Tasse Wasser, Apfelessig, Zitronensaft, Reisessig und 1/4 Teelöffel Salz in einem Mixer und mixen Sie alles glatt.
  3. In einer großen Pfanne die Champignons bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
  4. Brühe und Mehl vermischen. Über Champignons garnieren und beim Eindicken ständig umrühren. Lassen Sie die Brühe 1 Minute lang köcheln und sprudeln, um das Mehl zuzubereiten, damit die Sauce nicht pastös schmeckt.
  5. Cashewmischung in Champignons einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über gekochten Nudeln servieren.