Empanadas sind eine universelle Vorspeise, die jede Füllung tragen kann, auch süß. Für herzhafte Empanadas können Sie aus mehreren Optionen wählen. Diese Füllung aus Seitan mit Pilzen ist jedoch eine der reichhaltigsten. Zusätzlich zu den Hauptzutaten haben wir anderes Gemüse wie Zwiebeln, Paprika und Auberginen, Hummus hinzugefügt, um die Füllung cremig zu machen, und Nüsse wie Rosinen und Nüsse, um Texturen zu erzeugen und der Füllung einen süßen und festlichen Touch zu verleihen.



Pilz und Seitan Empanadas (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
glutenfreie Speisekarte mit schwarzäugigen Erbsen

Kochzeit

15

Zutaten

  • vegane Knödelverpackungen
  • 1 Tasse Seitan
  • 2 2/3 Tassen Austernpilz
  • 1/4 Aubergine
  • 1/4 Paprika
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Rosinen
  • 2 Esslöffel gehackte Nüsse
  • 1/2 Tasse Hummus
  • 1/2 Teelöffel Rosmarin
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • ein Strom von Pflanzenöl
  • Pfeffer
  • Salz-
  • 2 Esslöffel Agavendicksaft
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 Esslöffel Sesamsamen




Vorbereitung

  1. Den Seitan in Würfel schneiden, die Zwiebel, die Champignons, den Pfeffer, die Aubergine und den Knoblauch hacken.
  2. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anbraten. Aubergine, Pfeffer, Champignons, Rosinen, Rosmarin, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz hinzufügen. Bereiten Sie eine Gemüsesauce zu, geben Sie den Seitan dazu und kochen Sie weitere Minuten.
  3. Wir verteilen die Waffeln der Empanadas mit Hummus und geben ein paar Esslöffel Füllung in die Mitte. Wir versiegeln den Teig der Knödel.
  4. Backen Sie die Knödel bis sie bei 360ºF goldbraun sind oder braten Sie sie in heißem Öl.
  5. In einem Glas mischten wir den Agavensirup, die Sojasauce und das Wasser. Mit einer Küchenbürste streichen wir die Empanadas und streuen die Sesamkörner darüber.