Dies ist ein vegetarischer Beitrag zu Spaniens geliebtem Nationalgericht. Es ist eine vollgepackte, köstliche Version, die die Müden verwandelt.



Gemüsepaella und Avo Aioli (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

4-6

Kochzeit

70

Zutaten

Für das Richtfest:

  • 7 Unzen grüne Bohnen oder Spargel
  • 1 kleine Süßkartoffel, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 rote Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 1 Bund Kirschtomaten am Rebstock
  • Olivenöl zum Kochen


Rübengrün

Für die Paella:

  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Teelöffel süßer Paprika
  • 1/2 Teelöffel Safran
  • 1 Tomate, gehackt
  • 4 getrocknete Tomaten, gehackt
  • 1 Tasse Arborio-Reis oder anderer Risotto-Reis
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen
  • 3 Tassen kochendes Wasser, bei Bedarf etwas mehr
  • rosa Himalaya-Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Für die Avo Aioli:

  • 2 geschälte und entsteinte Avocados
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und
  • Fein gerieben
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Esslöffel Petersilie, gehackt

Dienen:

  • Zitronen- oder Limettenschnitze
  • gehackte Petersilie und Basilikum

Vorbereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 430ºF vor.
  2. Belag: Das gesamte Gemüse mit Öl bestreichen, auf ein mit Backpapier (Wachspapier) ausgelegtes Backblech streuen und 15 Minuten im Ofen garen. Nach 15 Minuten die Ofentemperatur auf 400ºF senken und weitere 15-20 Minuten kochen, bis das Gemüse innen weich und außen knusprig ist.
  3. Paella: In der Zwischenzeit in einer großen, tiefen Pfanne die Zwiebel mit einer guten Menge Olivenöl anbraten. Alle Gewürze zusammen mit den frischen und getrockneten Tomaten dazugeben und 5-10 Minuten gut umrühren.
  4. Fügen Sie den Reis hinzu und braten Sie ihn vorsichtig 5 Minuten lang, bis er mit allen Gewürzen bedeckt ist. Die gefrorenen Erbsen und das kochende Wasser in die Pfanne geben. Die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe stellen, mit einem Deckel abdecken und 20 Minuten kochen lassen. Wenn Sie feststellen, dass das Wasser schnell verdunstet und der Reis noch nicht gekocht ist, fügen Sie einfach etwas mehr Wasser hinzu. Geh ruhig.
  5. Avo Aioli: Um die Avo Aioli zuzubereiten, geben Sie alle Zutaten mit Ausnahme der Petersilie in einen Mixer und blitzen Sie, bis Sie eine schöne glatte, cremige Konsistenz haben.
  6. Zuletzt die Petersilie dazugeben und gut mischen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzu.
  7. Nach 20 Minuten die Paella kontrollieren. Stellen Sie sicher, dass der Reis gekocht ist und keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Das geröstete Gemüse in einem schönen Muster darauf anrichten.
  8. Mit Limetten- oder Zitronenschnitzen, Petersilie und Basilikum mit einer Prise Avo Aioli direkt aus der Pfanne servieren.

Anmerkungen

Tipp: Dieses Gericht kann definitiv vorgebacken und vor dem Servieren im Ofen erhitzt werden. Es ist ein Showstopper und ein fantastisches Gericht, das an einem Wochenende Freunden serviert wird.