Ein Gericht, das die Zeit für die Zubereitung verdient und an die Feiertage in Bulgarien erinnert.



Moussaka und Tzatziki (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

4

Kochzeit

75

Zutaten

  • 1 ganzer Lauch, gehackt, Gemüse und alles
  • 2 Karotten, gehackt
  • Olivenöl zum Kochen
  • 1 Aubergine, gehackt
  • 2 große Backkartoffeln, gehackt
  • 1 grüne (Paprika), entkernt und gehackt
  • 2 Tomaten, gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Esslöffel Thymianblätter
  • 1 x 14 Unzen Dose Tomaten
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 2 Tassen Cashew-Joghurt oder irgendein Pflanzenjoghurt
  • 2 Esslöffel glutenfreie Mehlmischung (unten)
  • rosa Himalaya-Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack




veganes Weißbrotrezept

Für das Tzatziki:

  • 1 1/2 Tassen Cashew-Joghurt oder ein beliebiger Pflanzenjoghurt
  • 1/4 Gurke, fein gehackt
  • 1/2 Knoblauchzehe, geschält und gerieben
  • 1 Esslöffel gehackter Dill
  • Saft von 1/2 Zitrone

Glutenfreie Mehlmischung:

  • Für 2 Pfund Mehl erhalten Sie zusätzlich:
  • 1 1/3 Tassen braunes Reismehl
  • 1 Tasse Buchweizenmehl
  • 1/2 Tasse Reismehl
  • 1/2 Tasse Hafermehl
  • 1/4 Tasse Kartoffelstärke / Mehl
  • 1/2 Tasse Tapiokamehl
Alle Mehle mischen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Vorbereitung

  1. Um das glutenfreie Mehl zu mischen, mischen Sie alle Mehle zusammen und lagern Sie es in einem luftdichten Behälter.
  2. Heizen Sie den Ofen auf 400ºF vor.
  3. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze den Lauch und die Karotten in etwas Olivenöl geben und ca. 5 Minuten weich kochen. Aubergine, Kartoffel, Paprika, Tomaten, Lorbeerblatt und Thymian dazugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen.
  4. Die Tomaten aus der Dose und die Brühe dazugeben und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel weitere 10 Minuten kochen lassen.
  5. Nach dem Erweichen des Gemüses die Mischung in eine ofenfeste Form geben und im Ofen ca. 30 Minuten backen.
  6. Tzatziki: Alle Tzatziki-Zutaten in eine Schüssel geben, gut umrühren und beiseite stellen. Beginnen Sie nun mit dem Zusammenbau des Moussaka. Mischen Sie entweder Cashew-Joghurt oder Joghurt Ihrer Wahl mit 2 Esslöffeln glutenfreiem Mehl-Mix und Salz und Pfeffer nach Geschmack. Wenn es zu dick ist, fügen Sie Wasser hinzu, um es zu verdünnen.
  7. Nehmen Sie das Gemüse aus dem Ofen und gießen Sie es über die Zutatenmischung - stellen Sie sicher, dass die gesamte Oberfläche bedeckt ist. Den Grill erhitzen, das Moussaka darunter platzen lassen und 10 Minuten kochen lassen oder bis die Oberseite schön goldbraun ist.
  8. Nach dem Bräunen die Moussaka 10 Minuten abkühlen lassen, bevor sie mit dem Tzatziki und etwas knusprigem Gemüse serviert werden.

Anmerkungen

Tipp: Perfektes Gericht zum Chargengaren. Machen Sie eines davon zu Beginn der Woche und genießen Sie es für die nächsten Tage zu Hause oder zum Mitnehmen. Es ist auch sehr einfrierbar!