Die klassischen Dessert-Grashüpfer-Torten haben ein neues Gesicht bekommen! Diese kleinen Minzschokoladenkuchen sind mundgerecht und eignen sich perfekt für ein leichtes Dessert. Sie sind No-Bake und daher auch ein großartiges Projekt für Kinder! Bewahren Sie diese im Gefrierschrank auf und bereiten Sie sie für die wärmeren Tage vor, wenn Sie nach einem einzigartigen, kühlen Dessert suchen.



Mini No-Bake Grashüpferkuchen (Vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

16

Zutaten

Für die Minze-Schicht:

  • 1 Avocado
  • 1/4 Tasse Kokosnussnektar
  • 2 Esslöffel ungesüßte Apfelmus
  • 1/4 Tasse geschmolzenes Kokosöl
  • 1 1/2 Tassen geschnitzelte ungesüßte Kokosnuss
  • 3 Tropfen ätherisches Bio-Pfefferminzöl




Für die Schokoladenschalenschicht:

  • 1/4 Tasse Kokosöl, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Kokosnussnektar
  • 1/4 Tassen rohes Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Eine Prise Salz

Vorbereitung

  1. Mischen Sie die Minzschicht zusammen in einer Küchenmaschine oder einem Mixer. In kleine Muffinschalen füllen, die Spitzen gleichmäßig glatt streichen und zum Abkühlen in den Gefrierschrank stellen.
  2. Die Schokoladenschicht verquirlen. Die Mischung auf die überkühlte Minzschicht geben, in den Gefrierschrank zurückkehren und abkühlen lassen, bis sie fest ist. Im Gefrierschrank aufbewahren.

Nährwert-Information

Kalorien 148,2 Gesamtfett 13,7 g gesättigtes Fett 10,7 g mehrfach ungesättigtes Fett 0,3 g einfach ungesättigtes Fett 1,5 g Cholesterin 0,0 mg Natrium 20,9 mg Kalium 77,2 mg Gesamtkohlenhydrat 8,8 g Ballaststoffe 2,2 g Zucker 5,6 g Protein 1,0 g Hinweis: Die angegebenen Informationen basieren auf verfügbaren Daten Zutaten und Zubereitung. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.