Tofu ist ein spaltbares Essen: Manche Menschen lieben es in irgendeiner Form, manche mögen es nur auf bestimmte Weise, während andere unnachgiebig sind, dass sie es überhaupt nicht mögen. Dieses Rezept soll all diese Menschen ansprechen, da der Tofu nach dem Einfrieren eine neue Konsistenz annimmt. Dieses Rezept verwendet eine einfache Marinade aus Sesamöl, Sojasauce, Chili-Flocken und schwarzem Pfeffer, um eine perfekte Ergänzung für nahezu jedes Gericht zu schaffen.



Mariniertes Tofusteak (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 14 Unzen Block fester Tofu, gefroren und zum Auftauen
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel getrocknete Chiliflocken plus 1/2 Teelöffel zum Servieren
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1-2 Esslöffel Olivenöl zum Braten




Vorbereitung

  1. Nehmen Sie den Tofu aus der Verpackung (behalten Sie gegebenenfalls den Topf bei) und schneiden Sie ihn in etwa drei oder vier große Stücke. Drücken Sie vorsichtig etwas überschüssiges Wasser heraus und achten Sie darauf, dass die Blöcke nicht auseinander brechen. Wickeln Sie jeden in Küchenrolle und legen Sie sie alle auf einen Teller mit einer schweren Pfanne oder einem Topf darauf. Ca. 30 Minuten abtropfen lassen.
  2. Den Tofu vom Küchenpapier nehmen. Zu diesem Zeitpunkt ist noch viel Flüssigkeit im Tofu vorhanden. Drücken Sie jeden Block zwischen Ihren Handflächen über etwas, das das Wasser auffangen kann. Halten Sie den Tofu in Längsrichtung über Ihre Handfläche, während Sie ihn zusammendrücken, um ein Zerbrechen zu vermeiden.
  3. Schneiden Sie den Tofu in 1/4-Zoll-dicke Scheiben. Drücken Sie jede dieser Scheiben wie oben beschrieben zusammen, um das restliche Wasser zu entfernen. Legen Sie die Scheiben zurück in den Originalbehälter, in den der Tofu gekommen ist, oder in einen Topf mit ähnlicher Größe. Wenn Sie einen Topf dieser Größe verwenden, bleibt die Marinade in der Nähe des Tofus und nimmt alles auf.
  4. In einer Schüssel die Marinadenzutaten vermischen. Über den Tofu gießen und darauf achten, dass jede Scheibe vollständig bedeckt ist. 10 Minuten einwirken lassen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie entweder die breiten Scheiben behalten oder in dünnere Streifen oder Würfel schneiden.
  5. Eine Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Nach dem Erhitzen das Olivenöl und kurz danach den Tofu dazugeben.
  6. Kochen Sie so oft, bis die Seiten knusprig und dunkler geworden sind. Das Öl wird schnell aufgesaugt, fügen Sie mehr hinzu, wenn es anfängt zu kleben. Vom Herd nehmen. Mit dem von Ihnen gewählten Gericht servieren oder dazu kochen, oder einfach als Snack essen. Sie können auch kalt genossen werden.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 456 # Gesamtkohlenhydrate: 5 g # Gesamtfett: 44 g # Gesamtprotein: 15 g # Gesamtnatrium: 3851 g # Gesamtzucker: 4 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.