Das Knuspern der Kichererbsen erweckt den Eindruck, dass die Hülsenfrüchte frittiert, aber oft trocken geröstet und mit Salz und Gewürzen bestäubt sind. Za’atar ist eine verlockende Mischung aus würzigem Sumach, erdigem weißem Sesam und duftendem Thymian. Experimentieren Sie mit anderen Gewürzen in diesem Rezept - Kurkuma und Cayennepfeffer oder Zimt und Ahorn sind meine anderen Favoriten.



Ahorn Za’atar Geröstete Kichererbsen (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
vegane Macarons Kichererbsen

Kalorien

218

Aufschläge

3

Kochzeit

30

Zutaten

  • Eine 15 1/2 Unzen Dose Kichererbsen
  • 3/4 Esslöffel Oliven- oder Avocadoöl
  • 2 Teelöffel Za'atar-Gewürzmischung
  • Eine Prise Cayennepfeffer (optional)
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • Salz




Vorbereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 400 ° F
  2. Die Kichererbsen abgießen und ausspülen. Trocknen Sie sie sehr gut mit einem Geschirrtuch. Wenn Sie Zeit haben, lassen Sie sie 30-60 Minuten an der Luft trocknen. Dies sorgt für eine schärfere Textur.
  3. Legen Sie die Kichererbsen für 25-30 Minuten in eine Bratpfanne, bis sie goldbraun und knusprig sind, und drehen Sie die Pfanne bis zur halben Markierung.
  4. Die heißen Kichererbsen in eine Schüssel geben. Fügen Sie das Öl, die Gewürze und das Salz hinzu, um zu schmecken, und mischen Sie gut mit einem Löffel. Heiß oder bei Zimmertemperatur servieren, um einen knusprigen und gesunden Snack zu erhalten, oder eine Handvoll in die Brotdose oder die eigene Brotdose werfen. (Sie machen auch tolle Croutons über Salat!)

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 218 # Kohlenhydrate: 31 g # Fett: 7 g # Protein: 10 g # Natrium: 318 mg # Zucker: 6 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.