Dieses Rezept ist so einfach zu machen. Die Cashewnüsse ein paar Stunden oder über Nacht einweichen, dann alles in den Mixer geben und einfrieren. Und das Eis ist so cremig und voller Ahorn-, Walnuss- und Bourbon-Aromen!



Ahorn-Walnuss-Eis (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

5

Zutaten

Für das Eis

  • 1 1/2 Tasse Cashewnüsse
  • 1/2 Tasse Walnüsse
  • 1/2 Tasse Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Tasse vegane Milch




Für die Soße

  • 1/2 Tasse Ahornsirup
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel vegane Butter
  • 1 Esslöffel Bourbon
  • 1 Teelöffel Vanille

Vorbereitung

  1. Cashewnüsse 8-12 Stunden oder über Nacht in Wasser einweichen.
  2. Eine Kastenform mit Pergamentpapier auslegen.
  3. Cashewnüsse abtropfen lassen.
  4. Alle Eiscreme-Zutaten in einen Mixer geben und mischen.
  5. Für in Laib Pfanne.
  6. 4 Stunden einfrieren und tiefgefroren aufbewahren.
  7. Für die Sauce die Zutaten bei schwacher Hitze in einen kleinen Topf geben. Rühre 5 Minuten lang häufig, bis es dicker ist. Eis übergießen und genießen.