Diese magischen Maki-Brötchen sind ein Teil des Rezepts und der Inspiration, da Sie sie als Grundlage für Ihre eigenen einzigartigen Brötchen verwenden können. Sushi-Reis wird in Wasser gekocht, das mit Purpurkohl hellblau gefärbt wurde - keine Lebensmittelfarbe erforderlich. Hier ist der magische Teil: Dann verwandeln Sie den Reis mit nur Zitronensaft von lila in rosa. Sie können auch farbenfrohes Gemüse hinzufügen, um eine Regenbogenrolle zu kreieren. Es gibt ehrlich gesagt so viele verschiedene Möglichkeiten, diese Rolle zuzubereiten, dass Sie nie müde werden. Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, können Sie auch einige Früchte wie Mango hinzufügen.

Magische Maki-Brötchen (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Kein raffinierter Zucker
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Zutaten

Für den Maki:

  • 2 Tassen ungekochter Sushi-Reis
  • Ein Stück Purpurkohl
  • Nori-Blätter
  • Zitronen- oder Limettensaft


wie man Jicama-Chips macht

Für die vorgeschlagene Füllung:

  • Avocado
  • Gebratene Süßkartoffel
  • Tempeh
  • Mango

Vorbereitung

  1. Reis gründlich waschen, bis das Wasser klar ist.
  2. 4 Tassen Wasser in einen Topf geben, gefolgt von einem Stück Rotkohl. Bei mittlerer bis niedriger Temperatur erhitzen, bis der Kohl das Wasser tiefblau gefärbt hat.
  3. Nehmen Sie 1 1/4 Tasse Wasser aus dem Topf und geben Sie dann ein weiteres Stück Kohl in den Topf, um einen noch tieferen Blaukohl zu erhalten. Trennen Sie den Reis in beide Töpfe - das hellere Blau sollte 1/2 Tasse plus 2 Esslöffel Reis haben, während der andere Topf den restlichen Reis haben sollte.
  4. Schalten Sie die Heizung auf die niedrigste Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Wenn Sie diese geringe Hitze verwenden, wird sichergestellt, dass die Farbe nicht von lila / blau nach braun wechselt.
  5. Wenn der Reis fertig ist, nehmen Sie ihn aus den Töpfen, um ihn abzukühlen, bevor Sie ihn auf die nori-Blätter legen. Sobald Sie es auf den nori gelegt haben, können Sie Limette oder Zitrone auf die Stellen drücken, deren Farbe Sie ändern möchten. Sie können es wie einen Farbverlauf machen, indem Sie mit lila Reis beginnen und dann eine Reihe rosa Reis hinzufügen.
  6. Rollen Sie das Maki, schneiden Sie es und voila, Sie sind fertig. Beachten Sie, dass der Reis, der die Säure enthält, immer heller wird. Wenn Sie ihn schneiden, werden Sie überrascht sein, dass er etwas heller wird.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 1282 # Gesamtkohlenhydrate: 320 g # Gesamtfett: 3 g # Gesamtprotein: 39 g # Gesamtnatrium: 144 g # Gesamtzucker: 3 g Die Berechnung enthält keine empfohlenen Füllungen. Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Inhaltsstoffen und Vorbereitung. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.