Ein klassisches Wohlfühlgericht für die kommenden kühlen Monate. Es ist sehr deftig und hält dich lange satt. Mit gekochten Erbsen servieren.



Linsen-Gemüse-Mini-Hirtenkuchen (vegan)

  • Vegan

Zutaten

  • 4 mittelgroße Karotten
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 2 große Kartoffeln fein gehackt, geschält und grob gehackt
  • 3/4 Tassen Gemüsebrühe
  • 1/4 Tassen Linsen puy
  • 2 EL. vegane Margarine
  • 1/2 schien




Vorbereitung

  1. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.
  2. Gemüsebrühe in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  3. Das gesamte Gemüse fein hacken und im Gemüsefond 15 Minuten weich kochen. Die Brühe sollte nach dieser Zeit vom Gemüse aufgenommen worden sein.
  4. Kochen Sie die Linsen separat für 25 Minuten (oder gemäß den Anweisungen in der Packung).
  5. Kochen Sie die Kartoffeln 20 Minuten lang, bis sie weich sind, und zerdrücken Sie sie dann (entweder von Hand mit einer Küchenmaschine).
  6. Fügen Sie ein wenig vegane Margarine hinzu, um sie butterartig zu machen, wenn Sie es wünschen. Die Auflaufform (en) mit Butter bestreichen.
  7. Kombinieren Sie alle Gemüse und Linsen und löffeln Sie sie in den Boden der Schüssel (n).
  8. Mit dem Brei bedecken und 20 Minuten im Ofen backen (etwas länger, wenn Sie eine große Torte backen).