Cremige Kokosmilch kann ziemlich dekadent und reichhaltig schmecken, aber zum Glück fühlen Sie sich nicht aufgebläht oder überfüllt wie Milchprodukte. Zesty lemon macht hier ein erfrischendes Dessert, das cremig, würzig und süß ist und bei Geschmacksveränderungen hilfreich sein kann. Kurkumapulver macht dieses Gericht entzündungshemmend und erzeugt eine schöne, leuchtend gelbe Farbe, die mit keinem anderen Dessert zu vergleichen ist!



Zitronencreme (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
vegane Pastetchenschmelze

Kalorien

323

Aufschläge

3

Kochzeit

5

Zutaten

  • 14 Unzen können Vollfett-Kokosmilch
  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel reiner Ahornsirup
  • 1½ Esslöffel Zitronenschale
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1/4 Tasse Arowroot-Pulver




Zusätzliche Boosts:

  • Kokosraspeln
  • Beeren

Vorbereitung

  1. Fügen Sie in einem kleinen Topf die Kokosmilch, den Zitronensaft, den Ahornsirup, die Zitronenschale und die Kurkuma hinzu und fügen Sie das Pfeilwurzelpulver hinzu und verrühren Sie es gut. Achten Sie darauf, dass die Mischung glatt ist und keine Klumpen aufweist.
  2. Stellen Sie den Topf bei mittlerer Hitze ein und rühren Sie gelegentlich um, um zu verhindern, dass die Pfeilwurzel sprudelt. Sobald die Mischung zu sprudeln beginnt, reduzieren Sie die Hitze auf einen niedrigen Wert und köcheln Sie 5 Minuten lang. Die Mischung beginnt sich nach 5 Minuten Erhitzen zu verdicken. Zu diesem Zeitpunkt weist es eine puddingartige Konsistenz auf, wird jedoch nicht festgelegt.
  3. Gießen Sie die Mischung in eine Schüssel oder geben Sie sie in ein kleines Einmachglas. Lassen Sie die Mischung 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen. Während es abkühlt, setzt der Vanillepudding ein.
  4. Sie können es in einem luftdichten Behälter 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Dieses Rezept ist am erfrischendsten, wenn es kalt ist. Sie können es aber auch vor dem Essen auf Raumtemperatur erwärmen lassen. Sie können den Pudding vor dem Servieren mit etwas Kokosraspeln oder Beeren belegen.

Anmerkungen

Sie können dieses Rezept völlig zuckerfrei machen, indem Sie Stevia anstelle von Ahornsirup verwenden. Fügen Sie nach Belieben etwa 6 Tropfen Stevia hinzu.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 323 # Kohlenhydrate: 16 g # Fett: 28 g # Protein: 0 g # Natrium: 37 mg # Zucker: 11 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.