Wussten Sie jemals, dass Zitronen wunderbar zu Bananen passen? Ja, der pikante Zitronengeschmack bringt eine Bananencremetorte auf die nächste Stufe. Kommen Sie an Bord mit dieser leckeren Zitronen-Bananen-Sahnetorte! Es ist ein echter Wahnsinn: einfach, cremig, sabbernswert, bemerkenswert, zitronig, erfrischend, süchtig machend, frisch und so lecker. Mit nur sechs Zutaten und in drei einfachen Schritten. Sie können diesen Traum wahr werden lassen.



Zitronen-Bananen-Cashew-Sahnetorte (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • Kein raffinierter Zucker
  • Vegan
  • Ohne Weizen
  • Vollwertrezepte

Aufschläge

16

Kochzeit

15

Zutaten

Für die Kruste:

  • 1 1/2 Tassen Paranüsse
  • 1 Tasse Medjool Termine
  • 1 Zitrone, Saft und Schale reserviert (je ca. 1 Teelöffel)




Für die Füllung:

  • 2 gehäufte Tassen Cashewnüsse
  • 9 Unzen veganer Frischkäse
  • 1/2 Tasse Medjool Termine
  • 2 Zitronen, Saft und 2 Teelöffel Schale
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1-2 Bananen, in Scheiben geschnitten

Vorbereitung

  1. Verwenden Sie zuerst einen Mixer oder eine Küchenmaschine, um den Teig für die Kruste zuzubereiten. Paranüsse, Medjool-Datteln, Zitronensaft und Zitronenschale mischen und gut mischen.
  2. Als nächstes folgt die Vorbereitung der Füllung. Auch hier benötigen Sie einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Kombinieren Sie Cashewnüsse, veganen Frischkäse, Medjool Datteln, Zitronensaft, Zitronenschale und Wasser.
  3. Um den Kuchen zuzubereiten, drücken Sie den Teig in eine 7-Zoll-Springform, gießen Sie die Füllung darüber und garnieren Sie mit Bananenscheiben.
  4. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen oder sofort genießen.