Nur 3 Zutaten und ein bisschen Zeit sind alles, was Sie brauchen, um diese Trüffel zuzubereiten. Sie können mit jedem Aroma Ihrer Wahl herumspielen. Fügen Sie etwas Kaffee, Chai Masala, Kürbisgewürz, vielleicht sogar etwas Erdnuss- oder Mandelbutter hinzu. Sie können sie in Kakaopulver, gemahlenen Mandeln / Haselnüssen / Pistazien rollen, in Schokolade tauchen oder einfach pur essen. Sie sind reich, dekadent und absolut unwiderstehlich! Perfekt als unkompliziertes Dessert zur Unterhaltung oder zum Verschenken.



Lavendel-Trüffel (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
einfaches Pflaumen-Dänisch-Rezept

Kochzeit

10

Zutaten

  • 7/8 Tasse Kokosnusscreme
  • 2 Esslöffel getrockneter Lavendel
  • 2 Tassen Milchfreie Schokolade oder dunkle Schokolade (70%) bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse Milchfreie Schokolade oder dunkle Schokolade (70%) Chips geschmolzen, zum Beschichten




Vorbereitung

  1. Die Sahne und den getrockneten Lavendel in einem kleinen Topf vermengen. Bei schwacher Hitze leicht köcheln lassen. Nehmen Sie die Hitze sofort ab und lassen Sie die Mischung für 10-15 Minuten abkühlen. Dies hilft dem Lavendel, in die Creme hineingegossen zu werden.
  2. Die Lavendelcrememischung abseihen. Stellen Sie sicher, dass Sie das letzte Stück Sahne aus dem Lavendel bekommen. Das ist das Gute!
  3. Die warme Sahne zu den Schokoladenstückchen in einer mittelgroßen Schüssel geben. Vorsichtig umrühren, bis die gesamte Schokolade geschmolzen ist und glatt und glänzend ist.
  4. In eine flache Schüssel geben und 30-40 Minuten in den Kühlschrank stellen. Mit einer kleinen Keksschaufel oder einem Esslöffel kleine Kugeln herausschöpfen.
  5. Kühlen Sie diese für 10-15 Minuten. In glatte Kugeln rollen und erneut einige Minuten kühlen.
  6. Tauchen Sie sich in geschmolzene Schokolade und kühlen Sie für ein paar Stunden, bis alles fest ist.
  7. Im Kühlschrank lagern. Genießen!!