Diese schmackhafte Suppe ist eine zufriedenstellende Mischung aus Linsen, Kürbis und wärmenden Gewürzen, ein großartiges herzhaftes Gericht für kühles Wetter!



Kabocha-Kürbis und rote Linsensuppe (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 1 kleiner Kabocha-Kürbis, entkernt und gewürfelt
  • 1 kleine Süßkartoffel, gewürfelt
  • 1 Tasse rote Linsen
  • ½ gelbe Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel frischer Ingwer, gehackt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Tamari
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1 Teelöffel Korianderpulver
  • 1/2 Teelöffel Senfkörner
  • 1/2 Teelöffel Bockshornkleesamen
  • 6-8 Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel weiße Miso-Paste




Vorbereitung

  1. Alle Zutaten außer der Miso-Paste in einem langsamen Kocher vermischen. Je nach Einstellung Ihres Langsamkochers 1-3 Stunden kochen, bis er zart und gut gekocht ist. Fügen Sie nach Bedarf Wasser hinzu, um eine suppige Konsistenz zu erzielen. Wenn Sie fertig sind, rühren Sie die Misopaste ein und passen Sie das Gewürz wie gewünscht an. Mit gehacktem Koriander, Sprossen oder Gemüse Ihrer Wahl servieren.