Jackfrucht ist ein unglaublicher Fleischersatz! Es ist eine tropische Frucht, die ziemlich groß werden kann. Das Fleisch und die Samen sind essbar. Es ist eine süße Frucht, wenn es reift, aber wenn es grün ist, kann Jackfrucht in herzhaften Gerichten verwendet werden, wo seine faserige Textur es zu einem guten Fleischersatz macht.



Jackfrucht-Quesadilla (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kalorien

285

Aufschläge

8

Kochzeit

15

Zutaten

  • 1 mittelgroße Zwiebel, geschält und gewürfelt
  • Prise rote Pfefferflocken
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 20 Unzen können junge Jackfrüchte in Salzlake, abgetropft, abgespült und in kleinere Stücke geschnitten
  • 1 Packung Taco, Burrito oder Fajita
  • 1/2 Tasse Gemüsebrühe oder Wasser
  • 1 Packung Mehl Tortillas (Standard Taco Größe)
  • Vegane Butter, Öl oder veganer Aufstrich für Tortillas
  • 1 Tasse geriebener veganer Käse
  • Ihre Lieblingsspitzen: geschnittene Jalapenos, Salsa, Guacamole, saure Sahne, Limetten usw.




Vorbereitung

  1. Öl und Paprikaflocken in einer großen Pfanne erhitzen. Braten Sie die Zwiebeln an, bis sie ihre Farbe ändern.
  2. Reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie die geschnittenen Jackfrüchte und so viel Fajita-Gewürz wie gewünscht hinzu. Die Gemüsebrühe einrühren und etwa fünf Minuten köcheln lassen.
  3. Zu diesem Zeitpunkt nehmen Sie einen Kartoffelstampfer und zerkleinern die Jackfrucht in kleinere Stücke.
  4. Reduzieren Sie die Hitze auf sehr niedrig und kochen Sie für weitere 10 Minuten oder bis die gesamte Flüssigkeit absorbiert wurde. Die Mischung sollte nass, aber nicht flüssig sein. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  5. Eine Seite einer Tortilla mit etwas Butter, Öl oder veganem Aufstrich bestreichen.
  6. Erwärmen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze und rösten Sie die Tortilla mit der Butterseite nach unten ein bis zwei Minuten lang oder bis sie eine goldbraune Farbe annimmt.
  7. Eine Hälfte der Tortilla mit 3 oder 4 Esslöffeln Jackfrucht und etwas geriebenem Käse bestreichen. Die andere Hälfte der Tortilla darüber falten. Weiter rösten, bis der Käse geschmolzen ist.
  8. Alternativ können Sie Jackfrucht über die gesamte Tortilla verteilen, Käse hinzufügen und dann eine weitere Tortilla mit Butter darüber geben. Den Quesadilla wenden und die zweite Seite anbräunen lassen, während der Käse schmilzt.
  9. Mit den restlichen Tortillas, Jackfrüchten und Käse wiederholen.
  10. Zum Servieren die Quesadillas in Scheiben schneiden und die gewünschten Beläge servieren.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 285 # Kohlenhydrate: 38 g # Fett: 12 g # Protein: 6 g # Natrium: 725 mg # Zucker: 1 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.