Dieser Ramen ist extrem lecker und benötigt nur einen Instant-Topf und 30 Minuten Ihrer Zeit. Kein großes Durcheinander, minimale Zutaten und billig. Mit einer würzigen Brühe, knusprigem Tofu und knusprigen Toppings wird dies Ihren Gaumen befriedigen.



Instant Pot Ramen (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

45

Zutaten

  • 1 Teelöffel Öl mit neutralem Geschmack
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/4 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse Shiitake-Pilze in Scheiben geschnitten
  • Prise Salz
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Esslöffel Tamari (oder eine natriumarme Sojasauce)
  • 1/4 rote Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 getrocknetes Ramenquadrat
  • Geriebenen Karotten
  • Frischer Koriander
  • Schwarze Sesamsamen
  • 1/2 Tasse gebackener Tofu in Würfel geschnitten




Vorbereitung

  1. Schalten Sie den Instant-Pot ein. Drücken Sie den Saut'é-Modus und warten Sie, bis das Gerät vollständig aufgeheizt ist. Öl und Knoblauch hinzufügen. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu. 1 Min. Anbraten bis es nur noch golden wird. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie bis lichtdurchlässig. Pilze dazugeben und weitere 3 Minuten kochen lassen. bis weich und sie haben etwas von ihrer Feuchtigkeit verloren.
  2. Schalten Sie die Einstellungen auf Suppe / Brühe und stellen Sie den Timer auf 20 Minuten ein. Brühe, Tamari und rote Paprika hinzufügen. Deckel verschließen und 10 min kochen lassen. Lassen Sie den Druck 5 Minuten lang auf natürliche Weise ab. Lassen Sie den Rest dann manuell los. Öffnen Sie und fügen Sie Nudeln hinzu. Deckel verschließen und 10 min kochen lassen. Mehr.
  3. Lassen Sie den Druck auf natürliche Weise für 5 Minuten ab. Lassen Sie den Rest dann manuell los. Mit geriebener Karotte, frischem Koriander, schwarzem Sesam und gebackenem Tofu servieren.