Trotz der spektakulären Aromen ist dieses Rezept leicht zuzubereiten. Es mag eine lange Liste von Zutaten geben, aber außer dem Reis wird alles einfach in einem großen Topf zusammen gekocht. Oh, und ein hilfreicher Tipp: Wenn Sie versuchen, Ihren Nachbarn auszuweichen, möchten Sie dies möglicherweise nicht zu Hause tun, da die kräftigen Aromen garantiert jeden an Ihre Tür locken. Aber es ist völlig verständlich: Hier werden zarte, schwarzäugige Erbsen mit sautierten Zwiebeln, Knoblauchwürfeln, knusprigem Sellerie und Paprika gedünstet und mit Tomatenwürfeln, geschnittenem Kohl und neun kräftigen Kräutern wie Thymian, Lorbeerblättern, geräuchertem Paprika und Cayennepfeffer verrührt Pfeffer. Mit geröstetem Reis, Grünkohl, halbierten Kirschtomaten, Frühlingszwiebeln und dünn geschnittener Okra dekoriert, verleihen diese farbenfrohen Beilagen auch eine zufriedenstellende Textur und einen Hauch fröhlicher Farbe.



Hoppin ’John mit Okra und Tomateneintopf (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
veganes Chili mit Käse

Aufschläge

8-10

Kochzeit

80

Zutaten

  • 1 Pfund getrocknete schwarzäugige Erbsen
  • 2 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Tasse Selleriewürfel
  • 1/2 Tasse gewürfelte rote Paprika
  • 1/2 Tasse gewürfelte grüne Paprika
  • 1/2 Tasse Olivenöl, geteilt
  • 14 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Tasse Kohl in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Salz plus mehr nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Hefeflocken
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Esslöffel Tamari oder Sojasauce
  • 1 Teelöffel flüssiger Rauch
  • 3 Liter Gemüsebrühe, ohne Salzzusatz
  • 1 Tasse Kirschtomaten, halbiert
  • 1 14,5-Unzen-Dose Tomatenwürfel
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Cupsshredded Grünkohl- oder Kohlgrüns
  • 1 1/2 Tassen in dünne Scheiben geschnittene Okra




Für den Reis:

  • 2 Tassen langkörniger weißer Reis
  • 3 Tassen Wasser
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Prise Kurkuma
  • eine Prise Cayennepfeffer

Für garnieren:

  • geschnittene grüne Zwiebeln
  • halbierte Kirschtomaten
  • flockiges Meersalz

Vorbereitung

  1. Spüle die schwarzäugigen Erbsen aus und lege sie in eine große Schüssel. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Erbsen um einige Zoll zu bedecken. Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie sie über Nacht oder mindestens 6 Stunden einweichen. Abgießen, dann die Erbsen erneut ausspülen und beiseite stellen.
  2. Stellen Sie einen 8-Liter-Topf bei mittlerer Hitze und fügen Sie 1/4 Tasse Olivenöl hinzu. Wenn heiß, fügen Sie die gewürfelte Zwiebel, Sellerie und rote und grüne Paprika hinzu und braten Sie, bis es anfängt, 5 bis 7 Minuten weich zu werden. Fügen Sie den Knoblauch und den Kohl hinzu und kochen Sie, bis der Kohl weicher wird, weitere 5 bis 7 Minuten.
  3. Nacheinander die Gewürze in den Topf geben und zwischen jeder Zugabe umrühren: Thymian, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Paprika, Muskat, Cayennepfeffer, Zucker, Salz, Pfeffer, Nährhefe, Rotweinessig, Tamari und Flüssigrauch. Die restlichen 1/4 Tasse Olivenöl hinzufügen, umrühren und 5 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die Gemüsebrühe, Kirsche und Tomatenkonserven und Lorbeerblätter hinzu. Die eingeweichten schwarzäugigen Erbsen dazugeben und gut umrühren. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 60 Minuten unter gelegentlichem Rühren unbedeckt köcheln lassen.
Während die Suppe kocht, den Reis zubereiten. Den ungekochten Reis in eine trockene Pfanne geben und bei mittlerer Hitze kochen, bis der Reis geröstet riecht und 5-6 Minuten lang eine leicht goldene Farbe annimmt. Dann in eine hitzebeständige Schüssel geben, damit er nicht verbrennt. Gießen Sie das Wasser in einen mittelgroßen Topf. Salz, Lorbeerblätter, Olivenöl, Kurkuma und Cayennepfeffer hinzufügen und zum Kochen bringen. Fügen Sie zum Kochen den gerösteten Reis hinzu, rühren Sie ihn um, decken Sie die Pfanne ab und drehen Sie den Herd auf die niedrigstmögliche Einstellung. 15 Minuten kochen lassen, bis das Wasser absorbiert ist und der Reis weich ist. Flusen mit einer Gabel. Nachdem der Eintopf 60 Minuten lang gekocht hat, probieren Sie Salz und fügen Sie nach Bedarf 1 bis 2 Teelöffel hinzu. Wenn Sie fast servierfertig sind, fügen Sie die geschnittenen Okraschoten und das zerkleinerte Gemüse hinzu. Rühren Sie sich, um zu kombinieren, dann bedecken Sie und kochen Sie für 5 Minuten. Zum Servieren Eintopf in eine Schüssel gießen, mit ein paar Messlöffel Reis, geschnittenen Frühlingszwiebeln, Kirschtomaten und einer Prise Meersalz belegen, heiß servieren und genießen!