Bagels sind so ein Klassiker. Sie sind so lecker und passen zu fast allem. Muss versuchen, deine eigene zu machen!



Hausgemachte Bagels (vegan)

  • Milchfrei
rohe Nori-Brötchen

Kochzeit

45

Zutaten

  • 2 Teelöffel Trockenhefe
  • 2 Esslöffel Dattelzucker
  • 1 1/2 Tassen warmes Wasser
  • 3 1 / 2cups Brotmehl oder High Gluten Mehl (und mehr zum Mehlen Ihrer Knetfläche)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Flachs Ei




Vorbereitung

  1. Fügen Sie in 1/2 Tasse des warmen Wassers den Dattelzucker und die Hefe hinzu. 5 Minuten ruhen lassen unddannrühre alles um, bis es sich größtenteils aufgelöst hat und es keine offensichtlichen Stücke mehr gibt.
  2. Mehl und Salz in einer großen Schüssel mischen. In der Mitte einen Brunnen herstellen und die flüssige Hefemischung einfüllen.
  3. Gießen Sie 1/3 Tasse des restlichen Wassers in den Mehlbrunnen. Mischen und nach Bedarf den Rest des Wassers einrühren. Ich musste ungefähr 1/4 Tasse mehr Wasser hinzufügen.
  4. Auf einer bemehlten Arbeitsplatte den Teig etwa 10 bis 15 Minuten kneten, bis er etwas elastisch ist. Auch hier suchen wir nach steifen und festen, wenn es bröckelig ist, müssen Sie mehr Wasser hinzufügen. Wenn es ein bisschen klobig ist, musst du die Scheiße weiter kneten.
  5. Streichen Sie eine große Schüssel leicht mit Öl ein und rollen Sie den Teig herum, damit er vollständig überzogen ist. Decken Sie die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch ab. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Den Teig ausstanzen und weitere 20 Minuten ruhen lassen. Klassische Teigmacherei. Haben Sie keine Angst, es noch länger aufgehen zu lassen, wenn Sie Wäsche waschen oder irgendwo Ihr bestes Leben führen.
  6. Teigstücke abbrechen (größer als ein Golfball und kleiner als ein Tennisball). Sie können klassische Bagelformen herstellen, wenn Sie einfach sind (kein Urteil)ODERSie können wild werden und Ihre Fahne wehen lassen und alle Arten von Formen herstellen.
  7. Legen Sie jedes inspirierte kleine Bagelbrotnugget auf ein leicht geöltes Backblech oder eine gusseiserne Pfanne, wenn Sie eine haben. Und dann mit dem feuchten Küchentuch abdecken und weitere 10 oder 15 Minuten ruhen lassen.
  8. In der Zwischenzeit heizen Sie Ihren Ofen auf 425ºF vor (je nach Ofen ist es möglicherweise besser, 400ºF zu verwenden).
  9. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein köcheln. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, oder versuchen Sie es mit einer Handreibe oder einem Metallspatel, und senken Sie jeden Bagel ins Wasser. Kurznachricht, dieser Schritt ist so wichtig. Wir möchten nicht, dass Sie sich einschüchtern lassen, aber dies ist NICHT der richtige Zeitpunkt, um die Wäsche zu wechseln, denn das Timing ist hier alles. Kochen Sie so viele, wie Sie gleichzeitig kochen möchten. Die Bagels schweben nach dem Eintauchen schnell nach oben. Lassen Sie sie etwa 20 bis 30 Sekunden und NICHT MEHR dort sitzen. Wenn Sie länger bleiben, werden Ihre Bagels viel zu zäh sein.
  10. Drehen Sie und wiederholen Sie auf der anderen Seite (erinnern Sie sich an 20-30 Sekunden TOPS). Alles, was Sie verstehen müssen, ist, je länger Sie sie in kochendem Wasser lassen, desto zäher werden sie.
  11. Wenn Sie Ihre Bagels mit Dingen überziehen möchten, ist es jetzt an der Zeit, dass sie in den Ofen kommen. Legen Sie die leicht gekochten Bagels wieder auf Ihr Backblech. Mit einer Backbürste die Oberseite jedes Bagels mit Ihrer Flachs-Ei-Wäsche bestreichen und mit den gewünschten Belägen bestreuen. Das Flachs-Ei ist es, was es ihnen ermöglicht, zu kleben.
  12. 15-20 Minuten backen, bis der Boden goldbraun ist. (Prüfen Sie nach 15 Minuten, ob Sie einen heißen Ofen haben).
  13. Kühlen Sie sich auf einem Gitter ab oder verbrennen Sie das Dach Ihres Mundes, wenn Sie die ganze Charge direkt aus dem Ofen tauchen.