Diese Haferflocken über Nacht sind so einfach zuzubereiten, dass sie möglicherweise zu Ihrem Lieblingsfrühstück werden! Stellen Sie den Hafer am Abend zuvor in den Kühlschrank, schnappen Sie ihn sich am Morgen und gönnen Sie sich verrückte Beläge! Das Beste daran ist, dass sie sehr vielseitig sind. Sie können problemlos Erdnuss- oder Mandelbutter für Tahini, Leinsamen oder Hanfsamen für Chia sowie Heidelbeeren, Brombeeren und Erdbeeren verwenden, wenn Sie kein Himbeer-Fan sind.

Über-Nacht-Hafer nach Halva-Art (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • 3/4 Tasse Kokosmilch
  • 1 Esslöffel Tahini
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Chiasamen
  • Frische Himbeeren (optional)
  • Bananenscheiben (optional)
  • Mehr Kokosmilch (optional)


Vorbereitung

  1. Mischen Sie Hafer, Zimt und Chiasamen in einem kleinen Einmachglas. Fügen Sie die Kokosmilch, Tahini und Ahornsirup hinzu und rühren Sie um, bis alle Zutaten vereint sind. Decken Sie das Gefäß mit einem Deckel oder einer Plastikfolie ab und lagern Sie es über Nacht mindestens 6 Stunden im Kühlschrank.
  2. Zum Servieren den Hafer mit frischen Himbeeren, in Scheiben geschnittener Banane, einem Schuss Kokosmilch und anderen Belägen bestreuen.