Ein tolles Gericht, wenn es richtig zubereitet wird! Das Wichtigste bei der Zubereitung dieses Gerichts ist, die Bohnen nicht zu lange zu kochen. Sie neigen dazu, ihre schöne grüne Farbe zu verlieren und braun und matschig zu werden, wenn sie verkocht werden. Versuchen Sie, den Auflauf mit karamellisierten Zwiebeln, die mit Sesamsamen und gehackten Cashewnüssen gemischt sind, zu bedecken, um mehr Textur zu erhalten.



Grüne Bohnen-Pilz-Auflauf (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

20

Zutaten

Für den Auflauf:

  • 1 Tasse rohe Cashewnüsse, 2+ Stunden eingeweicht
  • 1/2 Tasse Kokosmilch (oder Wasser)
  • 1 Esslöffel Kokos- oder Avocadoöl
  • 24 Unzen (oder 3 Tassen verpackt) geschnittene Pilze
  • 4-5 Knoblauchzehen, gerieben oder gehackt
  • 4 Zweige frische Thymianblätter (oder 2 Teelöffel getrockneter Thymian)
  • 2 Pfund frische grüne Bohnen, geschnitten und halbiert
  • 1 Tasse Gemüsebrühe (oder Wasser)
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Belieben




Für das knusprige Zwiebel-Topping:

  • 1 Esslöffel Kokos- oder Avocadoöl
  • 1 große Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Teelöffel Kurkumapulver
  • 2 Esslöffel Sesam
  • 1/4 Tasse Cashewnüsse, gehackt
  • Prise Meersalz

Vorbereitung

  1. Die eingeweichten Cashewnüsse abspülen, abtropfen lassen und in einen Mixer mit Kokosmilch (oder Wasser) geben und glatt und cremig rühren. Dann beiseite stellen
  2. Für das knusprige Zwiebeltopping: Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebeln dazugeben und unter häufigem Rühren ca. 5-7 Minuten kochen lassen, bis sie goldbraun und durchscheinend sind. Fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu, wenn sie anfangen, an der Pfanne zu kleben. Dann fügen Sie Kurkuma, Sesam, gehackte Cashewnüsse und Meersalz hinzu, mischen und beiseite stellen. Erhitzen Sie einen weiteren Esslöffel Öl in der gleichen Pfanne über Medium, fügen Sie Pilze hinzu und kochen Sie für ungefähr 5 Minuten, bis alle Säfte freigesetzt sind und die Pilze braun werden
  3. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig, fügen Sie Knoblauch, Thymian und einen Spritzer Wasser hinzu und rühren Sie für eine weitere Minute
  4. Die grünen Bohnen und die Gemüsebrühe oder das Wasser hinzufügen, mit Meersalz und Pfeffer würzen, zudecken und 10-15 Minuten kochen, bis die Bohnen zart, aber nicht zu weich und breiig sind. Dann die Cashewsauce unterrühren und gut verrühren
  5. Gießen Sie die Mischung in eine Auflaufform, geben Sie die knusprige Zwiebel darüber und stellen Sie sie für ca. 4 Minuten in den Ofen, bis sie leicht braun ist (optional). 10 Minuten abkühlen lassen und genießen!