Diese getreidefreie Sushi-Schüssel ist absolut lecker und voller dynamischer und reicher Aromen!



Getreidefreie Sushi-Schüssel (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

Sushi-Reis:

  • 2-3 Tassen frische oder gefrorene Blumenkohlblüten, gedämpft, bis sie weich sind
  • OPTIONAL: 1/2 Teelöffel Reisweinessig




Schüsselfüllungen:

  • 1/2 große Avocado, enthäutet, der Länge nach dünn geschnitten
  • 1 Esslöffel Sriracha
  • 1/2 reife Mango, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 Teelöffel Dulse Flakes
  • Gurke, dünn in Streichhölzer geschnitten
  • Kokosnussaminos oder Tamari Ich bin Soße
  • OPTIONAL: 1 Esslöffel eingelegter Ingwer, 1 Esslöffel Kimchi, veganer würziger Mayo (Rezept folgt)

Würziger veganer Mayo:

  • 1 Esslöffel veganes Mayo
  • 1 Teelöffel scharfe Sauce
  • Spritzer Knoblauchpulver

Vorbereitung

  1. Dämpfen Sie Ihren Blumenkohl, bis er weich ist. Fügen Sie Blumenkohl und Essig (falls verwendet) zu einer Küchenmaschine hinzu und zerkleinern Sie ihn in Reisstücke. Beiseite legen.
  2. Sushi 'Rice' in eine Servierschüssel geben. Top mit Mangostücken, Dulse, Gurke, Kimchi, eingelegtem Ingwer und Avocado. Geben Sie einen Schuss des würzigen Mayos hinzu und beträufeln Sie die Sriracha. Mit einem Spritzer Kokos-Aminosäuren oder Tamari servieren.