Vegane Lebkuchen Cupcakes sind eine süße Leckerei voller gesunder Zutaten wie Melasse, Datteln, Chiasamen und Kokosnussöl. Diese Cupcakes werden bestimmt ein Hit für Freunde und Familie sein!



Lebkuchen Cupcakes mit Datum Icing gekrönt

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

30

Zutaten

Cupcakes

  • 2 Esslöffel gemahlene Chiasamen, 6 Esslöffel Wasser
  • 2 1/4 Tassen Dinkelmehl
  • 1/2 Tasse Kokosnusszucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Himalaya-Steinsalz
  • 1 1/2 Teelöffel Ingwer
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 3/4 Tasse Blackstrap Melasse
  • 1/3 Tasse Kokosöl geschmolzen
  • 1/2 Tasse Mandelmilch
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • 2 Esslöffel Orangenschale




Rezept für rohe Makronen

Glasur

  • 1 Tasse Medjool Datteln entsteint, ungefähr 9
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1/4 bis 1/2 Tasse Wasser, je nachdem wie trocken die Datteln sind
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Ingwer
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Kardamom
  • 2 Esslöffel Orangenschale zum Garnieren

Vorbereitung

  1. Backofen auf 350 ° F vorheizen und eine Muffinform mit Papier oder Silikonfolie auslegen.
  2. Chiasamen mahlen und Wasser hinzufügen. Mischen und für 5 Minuten beiseite stellen, um Chia-Eier zu machen.
  3. Mehl, Zucker, Backpulver, Salz, Ingwer und Zimt in einer großen Schüssel vermengen.
  4. In einer kleinen Schüssel Melasse, geschmolzenes Kokosöl, Mandelmilch, Chia-Eier, Vanille und Orangenschale mischen.
  5. Die feuchte Mischung zur trockenen Mischung geben und mischen, bis sie gerade eingearbeitet ist.
  6. Löffel Mischung in Muffin Liner bis until voll und backen für 30 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte eingesetzt kommt sauber.
  7. Um die Glasur zu machen, alle Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und glatt rühren.
  8. Lassen Sie die Cupcakes 30 Minuten abkühlen, vereisen und mit Orangenschale bestreuen.