Dies ist ein kalziumreicher, asiatisch inspirierter Salat, der sich hervorragend zum Mittag- und Abendessen oder auch als Snack eignet. Jede Portion enthält 31% Ihres täglich empfohlenen Kalziums und ist voll mit großartigem pflanzlichem Eiweiß, Ballaststoffen sowie einer Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen. Wenn Sie draußen in der Sonne sitzen, erhalten Sie auch Ihr Vitamin D!

Ingwer-Zitrus-Tofu-Salat mit Buchweizen-Soba-Nudeln (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kalorien

448

Aufschläge

4

Zutaten

Für den Tofu und die Marinade:

  • 1/8 Tasse Orangensaft (angereichert)
  • 1/8 Tasse Tamari
  • 1/8 Tasse geröstetes Sesamöl
  • 1/8 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 TL fein geriebener Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 Teelöffel Ahornsirup
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Packung extra fester Tofu (hergestellt mit Calciumsulfat)


Für die Thai Citrus Vinaigrette:

  • Restliche Marinade
  • 1 Limettenschale
  • Saft oder ½ Limette
  • 1/8 Tasse Orangensaft (angereichert)
  • 3 Esslöffel gewürzter Reisessig
  • 2 Teelöffel Ahornsirup
  • Meersalz nach Geschmack

Für den Salat:

  • 1/4 Tasse trockener Arame Seetang (ich habe Eden verwendet)
  • ½ Packung Eden Soba Nudeln (Ich habe 100% Buchweizen verwendet, um es glutenfrei zu machen)
  • 1 Stielbrokkoli, nur Blümchen
  • 1 große Karotte, geschält und in Streichhölzer geschnitten
  • 1 ½ Tassen Lacinato-Grünkohl, entrippt und in Bänder geschnitten
  • ½ Tasse Grünkohl, geschreddert
  • 1/3 Tasse Koriander, gehackt
  • 8 Basilikumblätter, gehackt
  • 1 Esslöffel Sesam, geröstet
vegane Süßkartoffel-Karottensuppe

Vorbereitung

Für den Tofu und die Marinade:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vor. In einer Schüssel Orangensaft, Tamari, Sesamöl, Olivenöl, Ingwer, Knoblauch, Ahornsirup und Cayennepfeffer mischen und beiseite stellen. Den Tofu in 1-Zoll-Würfel schneiden und ohne Überlappung in eine kleine Backform geben.
  2. Gießen Sie die Marinade über den Tofu. Den Tofu in den Ofen geben und 15 Minuten backen, umrühren und weitere 15 Minuten backen, bis er braun ist.
  3. Mit einem geschlitzten Löffel den Tofu herausschöpfen und auf einen Teller legen und abkühlen lassen. Die restliche Marinade in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Für die Thai Citrus Vinaigrette:

  1. Fügen Sie die Limettenschale und den Saft zur restlichen Marinade hinzu. Fügen Sie den Orangensaft, den Reisessig, den Ahornsirup und das Meersalz nach Belieben hinzu. Beiseite legen.

Für den Salat:

  1. Stellen Sie die Arame in eine Schüssel, die mit gefiltertem Wasser bedeckt ist. Die Soba-Nudeln wie auf der Packung beschrieben kochen, mit kaltem Wasser abspülen und beiseite stellen.
  2. In der Zwischenzeit einen kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Brokkoliröschen 30 Sekunden lang blanchieren. Die Röschen sofort abseihen und mit kaltem Wasser abspülen.
  3. Den eingeweichten Seetang abseihen. Die Seetang-, Soba-Nudel-, Brokkoli-, Karotten-, Grünkohl-, Kohl-, Koriander-, Basilikum- und Sesamsamen in eine große Schüssel geben und mischen.
  4. Den Salat mit der thailändischen Zitrusvinaigrette würzen.
  5. Den mit gebackenem Tofu und Sesam garnierten Salat servieren.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 448 # Kohlenhydrate: 50 g # Fett: 21 g # Protein: 19 g # Natrium: 688 mg # Zucker: 13 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.