Diese Früchtekuchen-Kekse sind komplett mit in Brandy getränkten Preiselbeeren, Rosinen, Mandeln, Pekannüssen und einer kandierten Orangenschale! Absolut köstlich!



Obstkuchenplätzchen (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

15

Zutaten

  • 1 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 Teelöffel Ei auf pflanzlicher Basis
  • 7 Esslöffel vegane Butter
  • 1/2 Tasse hellbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel Liquid Aquafaba
  • 1/4 Tasse Pflanzenmilch
  • 2 Tassen Pekannüsse, Walnüsse, Mandeln, Cashewnüsse
  • 1/2 Tasse kandierte Orangenrinde
  • 1 Tasse getrocknete Preiselbeeren
  • 1 Tasse Rosinen
  • 1/4 Tasse Brandy oder Fruchtsaft
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Esslöffel Brandy oder Pflanzenmilch




Vorbereitung

  1. Kombinieren Sie die Nüsse und Früchte in einer großen Schüssel und gießen Sie den Brandy darüber.
  2. Die vegane Butter mit dem hellbraunen Zucker cremig schlagen, bis sie bei hoher Geschwindigkeit etwa 3 Minuten lang leicht und locker ist. Dann die flüssige Aquafaba und den Vanilleextrakt hinzufügen.
  3. Kratzen Sie den Boden und die Seiten der Schüssel für eine gleichmäßige Mischung ab, und fügen Sie dann das gesiebte Mehl, den Eiersatz, die Gewürze, das Backpulver und das Salz hinzu
  4. Fügen Sie die Pflanzenmilch langsam hinzu, während Sie bei mittlerer Geschwindigkeit mischen
  5. Geben Sie die Brandy-Nuss-Frucht-Mischung zusammen mit nur 2 Esslöffeln der Orangenschale in eine Küchenmaschine und verarbeiten Sie sie gut. Sie wird pastös von den Flüssigkeiten sein, aber Sie wollen nur keine großen Nussstücke.
  6. Fügen Sie die Frucht- / Nussmischung dem Teig hinzu und mischen Sie sie, bis sie sich vereinigt
  7. Auf mit Pergament ausgekleidete Blechpfannen mit einem Abstand von 1 Zoll geben und in einem vorgeheizten 375 ° F-Ofen 5 Minuten lang backen, dann die Temperatur weitere 10 Minuten lang auf 350 ° F senken.
  8. Abkühlen lassen, dann die Kekse in Puderzuckerglasur tauchen und dann mit der restlichen Orangenschale bedecken