Dieser Mozzarella wird köstlich weich, braun und knusprig, wenn er gegrillt oder in der Pfanne gebraten wird. Er schmilzt gerade genug in diesem Rezept, um verlockend klebrig zu werden, ohne in der Pfanne zu zerfallen, wenn Sie die Stücke umdrehen. Das Ergebnis ist wie eine gebratene grüne Tomate und panierter Mozzarella in einer leckeren weizenfreien Kombination. Damit dies funktioniert, ist es wichtig, mit Agarpulver verfestigten Mozzarella zu verwenden. (Aber keine Sorge: Wenn Ihr Mozzarella schmilzt, geben Sie den geschmolzenen Käse einfach vor dem Servieren auf die Tomaten.)



Gebratene grüne Tomaten schmelzen (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 1/2 Charge Mozzarella (zwei oder drei 1-Zoll-Kugeln), jede Sorte
  • 1 große oder 2 kleine grüne Tomaten
  • 2 Esslöffel Avocadoöl (2 Teelöffel bei Verwendung einer Antihaftpfanne)
  • Feines Meersalz nach Geschmack
  • Gochugaru (koreanische rote Pfefferflocken) oder frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack




Vorbereitung

  1. Schneiden Sie den Mozzarella in acht 1/2-Zoll-Scheiben. Schneiden Sie die Tomate in acht 1/4-Zoll-Scheiben.
  2. Eine Brat- oder Antihaftpfanne mit 1 Esslöffel Öl bestreichen und bei mittlerer Hitze erwärmen.
  3. Legen Sie die Mozzarellascheiben in die Pfanne und legen Sie jeweils eine Tomatenscheibe darüber.
  4. Lassen Sie die Mozzarellastücke auf dem Boden braun und knusprig werden. Versuchen Sie, sie nicht zu oft zu überprüfen, sondern suchen Sie nach scharfen Kanten und Erweichung in der Nähe der Oberseite. Drücken Sie die Tomatenscheibe leicht nach unten, so dass sie am Weichkäse haftet.
  5. Sobald der Käse gebräunt ist, den restlichen Esslöffel des Öls in die Pfanne geben. Verwenden Sie einen dünnen Spatel, um jeden der Käse- und Tomatenstapel umzudrehen. Kochen, bis die Tomate ein wenig bräunt.
  6. Nehmen Sie sie aus der Pfanne, tupfen Sie sie bei Bedarf auf ein Papiertuch und würzen Sie sie mit Salz- und Paprikaflocken, bevor Sie sie heiß servieren.