Diese hausgemachten VEGAN French Toast Sticks sind super schnell, einfach und gesund zuzubereiten! Zimtgeschmack und total lecker! Keine Bananen oder seltsame Zutaten! Der Geschmack ist auf den Punkt gebracht, mit einem Hauch von Zimt, Vanille und Zucker! Es ist super weich, feucht, leicht klebrig und oh-so-YUM!



French Toast Sticks (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

3

Kochzeit

15

Zutaten

6 Scheiben Brot

Teig zum Eintauchen:

  • 1 1/2 Tassen Vollmilch
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel ungebleichtes Allzweckmehl




Belag:

  • Nach Belieben mit Zimt + Zucker bestreuen
  • Reiner Ahornsirup nach Geschmack
  • Obst nach Geschmack
  • Vegane Schlagsahne nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Schneiden Sie jedes Stück Toast in 3 Scheiben, sodass es wie Stangen aussieht (wenn Sie Stangen herstellen, lassen Sie die Toastscheiben ganz zurück).
  2. In einer großen Rührschüssel alle Zutaten mit Ausnahme des Mehls zugeben und gut verquirlen. Das Mehl langsam beim Verquirlen zugeben. Ein wenig Klumpenbildung ist in Ordnung und unvermeidlich. Wenn es jedoch zu viel Klumpen gibt, können Sie den Mixer zu einer kleinen hinzufügen Mixer und mischen Sie es wirklich schnell.
  3. Erhitze eine Pfanne auf dem Herd, reduziere die Hitze auf mittel, sprühe mit Antihaftspray und tauche den Toast oder die Scheiben in den Teig und lege sie auf die Pfanne, lasse sie goldbraun garen (ungefähr 3 Minuten) und drehe und drehe sie dann andere Seite kochen. Wiederholen, bis alles aufgebraucht ist. (Sprühwanne zwischen den einzelnen Chargen halten.)

Anmerkungen

Personalisierung: Sie können das Ganze mit Schokoladenstückchen oder etwas veganer Schlagsahne abrunden und etwas mehr Zimt + Zucker mit frischen Beeren bestreuen, um den Dessertstil zu verbessern! Die Konsistenz dieses französischen Toasts hängt stark von der Art des verwendeten Brotes ab. Sie können dieses glutenfreie Brot herstellen, indem Sie das Brot gegen Ihr Lieblingsbrot ohne Gluten und das Allzweckmehl im Teig gegen eine glutenfreie Sorte oder Tapiokamehl tauschen. Diese Sorte hat eine bindende Qualität, die nichts mit normalem Reis oder normalem zu tun hat Buchweizenmehl macht einfach nichts dick. Sie können dieses Rezept ganz einfach verdoppeln oder sogar verdreifachen, je nachdem, wie viel Sie verdienen möchten!