Diese herrliche Feigen- und Rosmarinfocaccia wird mit reifen, üppigen Feigen, Rosmarin und karamellisierten Zwiebelstücken gekrönt! Perfekt zum Knabbern oder zu jeder Mahlzeit.

Feigen- und Rosmarinfocaccia (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

35

Zutaten

  • 2 TL trockene aktive Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Tasse warmes Wasser und bei Bedarf zusätzlich
  • 1 1/2 Tassen Vollkornmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel getrockneter Rosmarin, leicht zerkleinert
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra plus 1 Esslöffel zum Nieseln
  • 4-5 Feigen, in dicke Scheiben geschnitten
  • 1/2 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1-2 Zweig frischer Rosmarin


Vorbereitung

  1. Mischen Sie warmes Wasser, Hefe und Zucker in einer kleinen Schüssel. Halten Sie es an einem zugfreien Ort für ca. 5 Minuten oder bis die Mischung schaumig ist.
  2. Mehl, Salz und Rosmarin in einer großen Schüssel vermengen.
  3. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte und gießen Sie Hefemischung und Olivenöl. Einen Teig formen und auf einer gut bemehlten Oberfläche ausfallen lassen.
  4. Kneten Sie den Teig mit den Handballen und schieben Sie den Teig von sich weg. Falten Sie die obere Hälfte des Teigs zu sich zurück und drücken Sie sie nach unten. Dann wieder ausdrücken, dehnen und zurückfalten. Wenn sich die Mischung zu trocken anfühlt, fügen Sie jeweils 1 Esslöffel Wasser hinzu. Den Teig ca. 8-10 Minuten kneten. Sie sollten einen leicht klebrigen, weichen, glatten Teig erhalten.
  5. Übertragen Sie diesen Teig in eine gefettete Schüssel. Mit einem Küchentuch abdecken und an einem zugfreien Ort ca. 1 1/2 Stunden oder bis zur Verdopplung des Teiges lagern.
  6. Heizen Sie den Ofen auf 400 ° F vor. Legen Sie eine 7-Zoll / 8-Zoll-Kuchenform mit Pergamentpapier aus.
  7. Nehmen Sie den bewährten Teig auf einer bemehlten Oberfläche heraus. Den Teig vorsichtig entleeren und den Teig etwas flach drücken. Legen Sie es in die vorbereitete Pfanne und klopfen Sie vorsichtig darauf, damit es die Pfanne bedeckt.
  8. 1 Esslöffel Olivenöl darüber träufeln. In Scheiben geschnittene Feigen, Zwiebeln und Rosmarin streuen und leicht in den Teig schieben. 10-15 Minuten ruhen lassen und 30-35 Minuten goldbraun backen.
  9. In ein Kühlregal umfüllen. Vor dem Servieren 15-20 Minuten abkühlen lassen. Genießen!