Diese vegane Version ist gleichermaßen cremig, knoblauchartig, reichhaltig und käsig, aber ohne Fett und Kalorien PLUS enthält sie eine Portion Sekt.



Fettuccine mit veganem Champagner Alfredo (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
veganes Gemüsebrot

Kochzeit

20

Zutaten

  • 2 Tassen Fettucine (wir haben Regenbogennudeln verwendet, aber gewöhnliche Nudeln reichen aus)
  • 3 Tassen pflanzliche Milch
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 3-6 Knoblauchzehen
  • 2-4 Esslöffel Pfeilwurzmehl (Sie können auch normales Mehl verwenden)
  • 1/4 Tasse Nährhefe
  • 1/2 Tasse Sekt (wenn Sie einen traditionelleren Alfredo bevorzugen, lassen Sie diesen einfach weg)
  • voila!)
  • Optional: 1/2 Tasse Cashewcreme oder veganer Frischkäse
  • Petersilie zum Garnieren
  • Salz und Pfeffer abschmecken




Vorbereitung

  1. Bringen Sie einen großen Topf Salzwasser zum Kochen für Ihre Pasta.
  2. Fügen Sie Ihren Zitronensaft zu Ihrer pflanzlichen Milch hinzu und legen Sie ihn beiseite. Die Zitrone lässt die Milch ein wenig gerinnen und macht sie fast zu Buttermilch.
  3. Wenn Sie etwas Knoblauch rösten möchten, legen Sie die ungeschälten Nelken (siehe Fotos) mit einem Esslöffel Öl in eine Pfanne. Pro Seite ca. 7-8 Minuten kochen lassen, bis der Knoblauch weich ist. Sie möchten, dass das Innere wie Zahnpasta herauskommt, wenn Sie die Gewürznelke drücken.
  4. Sobald Ihr Knoblauch geröstet ist, nehmen Sie ihn aus der Pfanne und braten Sie ihn ungefähr 2 Minuten lang an, bis er duftet, aber nicht gebräunt ist.
  5. 2 EL Pfeilwurzmehl hinzufügen und mit dem Knoblauch verquirlen.
  6. Gießen Sie Ihre Milch-Zitronen-Mischung ein und SCHLAG SCHLAG SCHLAG noch etwas mehr. Aber im Ernst, Schneebesen. Niemand will einen klumpigen Alfredo.
  7. Wenn Sie jedoch am Ende einige Klumpen haben, gießen Sie sie einfach für ein paar Impulse in den Mixer, und niemand wird klüger sein. Es ist fast einfacher, den gerösteten Knoblauch auf diese Weise hinzuzufügen.
  8. Wenn Sie keinen Mixer verwenden wollen ... Schneebesen Schneebesen Sie auch den gerösteten Knoblauch hinein!
  9. Und die Nährhefe und die Cashewcreme oder der vegane Frischkäse, wenn Sie sie verwenden ... tut Ihnen der Arm schon weh? BEHALTEN SIE DAS WISCHEN.
  10. Zuletzt rühren Sie sich in Ihrem sprudelnden… und nehmen Sie einen Schluck für sich selbst, dieser Arm hat schwer gearbeitet.
  11. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  12. Bereiten Sie Ihre Nudeln zu, lassen Sie sie abtropfen und servieren Sie sie mit Ihrer wunderschönen Sauce.
  13. Mit Petersilie garnieren und darauf vorbereiten, Ihre Gäste (und sich selbst!) Zu beeindrucken.
  14. Genießen!