Wer liebt nicht eine gute Brezel? Insbesondere dieses Rezept kombiniert die weiche und flauschige Textur von Brezeln mit der lustigen und würzigen Würze eines Alles-Bagels. Garlicky, texturiert und perfekt zum Eintauchen in etwas Senf! Oder Sie können kreativ werden und diese Brezel in zwei Hälften schneiden und ein Sandwich machen.



Alles Bagel Weiche Brezeln (Vegan)

  • Milchfrei
  • High Carb Vegan
  • Vegan

Kalorien

338

Aufschläge

8 große Brezeln

Kochzeit

12

Zutaten

Für das Everything Bagel Seasoning:

  • 4 Teelöffel getrocknete Knoblauchflocken
  • 4 Teelöffel getrocknete gehackte Zwiebelflocken
  • 4 Teelöffel Mohn
  • 4 Teelöffel Sesam
  • 2 Teelöffel Salz




Für die Brezeln:

  • 1 1/2 Tassen warmes Wasser, ca. 110-115 ° F
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 4 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Unzen vegane Butter, geschmolzen
  • Pflanzenöl zum Einfetten
  • 10 Tassen Wasser
  • 2/3 Tasse Backpulver
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl (Ersatz für Eierspülung)

Vorbereitung

So machen Sie das Everything Bagel-Gewürz:

  1. Alle Gewürzzutaten in einer Schüssel vermischen. Beiseite legen.

So machen Sie die Brezeln:

  1. In die Schüssel eines stehenden Mixers Zucker und Salz geben. In Wasser hinzufügen und mischen, um sich aufzulösen. Dann die Hefe darüber streuen. 5 Minuten ruhen lassen oder bis die Mischung zu schäumen beginnt.
  2. Fügen Sie langsam das Mehl und die geschmolzene vegane Butter hinzu (stellen Sie sicher, dass die Butter nicht zu heiß ist) und mischen Sie mit dem Teighakenaufsatz. Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis alles gut vermischt ist.
  3. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und kneten Sie, bis der Teig glatt ist und sich ungefähr 5 Minuten von der Seite der Schüssel löst.
  4. Den Teig in eine mit Pflanzenöl gefettete Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und ca. 50 Minuten an einem warmen Ort lagern, bis sich die Größe des Teigs verdoppelt hat.
  5. Während Sie darauf warten, dass der Teig aufgeht, legen Sie 2 Blatt Pfannen mit Pergamentpapier aus und bürsten Sie sie leicht mit dem Pflanzenöl. Beiseite legen.
  6. Wenn der Teig aufgegangen ist, heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor.
  7. Die 10 Tassen Wasser und das Backpulver in einem 8-Liter-Topf zum Kochen bringen.
  8. Dann den Teig auf eine leicht geölte Arbeitsfläche geben und in 8 gleiche Stücke teilen. Rollen Sie jedes Stück in ein langes 24-Zoll-Seil.
  9. Machen Sie mit dem Seil eine U-Form. Nimmt die beiden Enden, kreuzt sie und drückt sie in die Unterseite des 'U', um die Brezelform zu bilden. Sie können sie auch in kleine mundgerechte Stücke schneiden, anstatt in eine große Brezelform.
  10. Legen Sie alle Brezeln auf die mit Pergament ausgekleideten Blechpfannen.
  11. Sobald das Wasser kocht, geben Sie es jeweils 1 Mal für 30 Sekunden in das kochende Wasser.
  12. Zurück in die Pfanne geben, die Brezeln oben leicht mit Kokosöl bestreichen, das als Eiwaschmittel dient, und reichlich mit der Bagelwürze bestreuen.
  13. Backen, bis die Farbe dunkelgoldbraun ist, ca. 12-14 Minuten.
  14. Auf ein Kühlregal geben und servieren.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 338 # Kohlenhydrate: 54 g # Fett: 9 g # Protein: 7 g # Natrium: 1113 mg # Zucker: 2 g Berechnung ohne Backpulver. Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.