Wie schön ist dieser rohe Käsekuchen? Die gemahlenen Cashewnüsse in Kombination mit Joghurt geben ihm eine extrem glatte und cremige Textur. Die Rübenschnitzel haben eine schöne Farbe und einen sehr milden Rübengeschmack hinzugefügt, den Sie vielleicht gar nicht bemerken, während die Zitronenschale und der Zitronensaft nur einen besonders würzigen Geschmack verleihen. Dieser No-Bake-Kuchen sieht extravagant aus, ist aber so einfach zuzubereiten!



Verträumter Joghurt-Käsekuchen mit Kakao-Kokos-Kruste (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Aufschläge

8

Zutaten

Für die Kruste:

  • 7 große Medjool-Datteln, entsteint
  • 1 1/2 Tassen ungesüßte Kokosraspeln
  • 1/4 Tasse dunkles Kakaopulver
  • 1/4 Teelöffel reines Stevia-Extraktpulver
  • 2 Esslöffel Kokosöl (flüssige Form)
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 1/4 Tasse Kokosmehl (optional)




Für den Käsekuchen:

  • .18 Unzen (5 Gramm) Agar-Agar-Nudeln
  • 1/4 Tasse kochendes Wasser
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Tassen rohe Cashewnüsse, mindestens 8 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 12 Unzen veganer Joghurt
  • 1/3 Tasse Kokosöl, flüssige Form
  • 1/2 Teelöffel reines Stevia-Extraktpulver
  • 2 Esslöffel Agavennektar
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 1/4 Teelöffel Nährhefe (optional)
  • 1 Esslöffel Zitronenschale, aus der Hälfte einer großen Zitrone
  • 1 große Zitrone, entsaftet
  • 1/2 Tasse Rübenschnitzel verpackt

Vorbereitung

Um die Kruste zu machen:

  1. Mischen Sie in einer Küchenmaschine die weichen Datteln, bis sie eine große Kugel bilden. Fügen Sie die restlichen Krustenzutaten hinzu und mischen Sie, bis es lose Krumen bildet. Der Teig sollte zusammenkleben, wenn Sie ihn ein wenig zwischen Ihre Finger drücken. Wenn dies nicht der Fall ist, fügen Sie 1 Teelöffel Wasser hinzu und mischen Sie erneut.
  2. Die Krustenmischung in eine Springform geben. Mit der Hand gleichmäßig ausbreiten und fest andrücken. Stellen Sie die Springform in den Gefrierschrank, während Sie die Käsekuchenfüllung vorbereiten.

Käsekuchen zubereiten:

  1. Schneiden Sie die Agar-Agar-Nudeln mit einer Schere auf 1/2-Zoll-Länge. In 1/4 Tasse kochendem Wasser und 1 Teelöffel Vanilleextrakt auflösen. Mit einem Löffel umrühren, damit sich die Nudeln auflösen. Bei Bedarf 15 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen.
  2. Die eingeweichten Cashewnüsse abtropfen lassen und mit einem Papiertuch trocken tupfen. Die Cashewnüsse und die Agar-Agar-Nudellösung in einen Schnellmischer geben. Etwa 30 Sekunden lang kurz mixen. Fügen Sie die restlichen Füllungsbestandteile außer Rüben hinzu und mischen Sie, bis sie sehr glatt sind. Übertragen Sie ungefähr 2 Esslöffel der weißen Füllung in eine Quetschflasche (z. B. Senf- oder Ketchup-Quetschflasche), um sie später zu dekorieren.
  3. Die Rüben in die weiße Käsekuchenfüllung geben und nochmals glatt rühren. Sie können die Süße nach Bedarf schmecken und einstellen.
  4. Gießen Sie die rosa Käsekuchenfüllung in die Springform mit der vorbereiteten Käsekuchen-Kruste. Klopfen Sie vorsichtig auf die Theke, um Lufteinschlüsse in der Füllung zu entfernen.
  5. Drücken Sie eine kleine Menge der weißen Käsekuchenfüllung zusammen, um Punkte in einem Wirbelmuster über dem rosa Käsekuchen zu bilden. Nehmen Sie einen Zahnstocher, beginnen Sie mit den mittleren Punkten, und führen Sie den Zahnstocher durch die Mitte jedes Punkts, um eine Herzform zu bilden (heben Sie den Zahnstocher nicht heraus, bis Sie den letzten Punkt erreicht haben).
  6. Die Springform vorsichtig für ca. 2 Stunden oder bis sie fest ist, auf einer ebenen Fläche in den Gefrierschrank stellen.

Dienen:

  1. Nehmen Sie die Springform aus dem Gefrierschrank und lassen Sie sie 5-10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen. Verwenden Sie ein Schälmesser, um zwischen dem Kuchen und dem Rand der Springform zu rinnen und diese zu lösen. In Scheiben schneiden und sofort servieren.

Anmerkungen

Sie können Ihre Datteln 10 Minuten lang in warmem Wasser einweichen, wenn sie nicht weich und feucht sind.