Diese Pommes sind mit veganer Käsesauce und Seitan-Hähnchen belegt. Sie sind eine sättigende Mahlzeit und können sogar am Spieltag oder bei einer Familienfeier oder einer Sportspielshow serviert werden! Also lecker!



Schmutzige Pommes (Vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

60

Zutaten

Pommes Zutaten:

  • 4/5 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver




Seitan Chicken Zutaten:

  • 1/4 Tasse Vitalweizengluten
  • 1 Esslöffel Nährhefe
  • 2 Esslöffel geräucherter Paprika
  • 1 Teelöffel (reduziertes Salz) Sojasauce
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelkraft
  • 1/4 Tasse Wasser
  • Natives Olivenöl extra & 1 Teelöffel geräucherter Paprika - zum Braten
mediterranes Tofu-Rezept

Käsesauce Zutaten:

  • 2 mittelgroße Kartoffeln (geschält und in kleine Würfel geschnitten)
  • 1 kleine Karotte (geschält und in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 1/2 Tasse Sojamilch
  • 3 Esslöffel Hefe
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel (reduziertes Salz) Sojasauce

Vorbereitung

Für die Pommes

  1. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen
  2. Schneiden Sie die Kartoffeln in Pommes frites (wie dick Sie möchten), geben Sie sie zusammen mit den anderen Zutaten in ein Backblech und stellen Sie sicher, dass die Kartoffeln bedeckt sind
  3. Etwa 30-40 Minuten in den Ofen stellen, bis sie knusprig sind. Achten Sie darauf, dass Sie sie alle 10 Minuten bewegen

Für das Seitan Huhn

  1. Alle Seitan-Hähnchen-Zutaten (mit Ausnahme des Wassers) in einer Schüssel mischen, bis sie sich vereinigt haben. Dann das Wasser hinzufügen und kneten, bis eine teigartige Mischung entsteht
  2. Rollen Sie den Teig zu einer Kugel, rollen Sie dann etwas Folie hinein, bis er bedeckt ist, und drehen Sie die Enden zum Verschließen. Legen Sie dann den Seitan 40 Minuten lang in einen Dampfgarer.
  3. Lassen Sie den Seitan nach 40 Minuten einige Minuten abkühlen und schneiden Sie ihn dann in kleine Stücke (fertig zum Braten)
  4. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne, streuen Sie dann 1 Teelöffel Rauchpaprika hinein und fügen Sie den Seitan hinzu

Für die Käsesauce

  1. Kochen Sie die Kartoffeln und Karotten in Wasser weich (~ 10-15 Minuten)
  2. Dann in eine Küchenmaschine geben und mit den restlichen Zutaten vermengen, bis eine glatte Soße entsteht