Diese dichten, zähen veganen Brownies sind mit Keksteig gefüllt! Sie werden nie glauben, dass sie vollständig öl- und butterfrei sind und ein gesunder, glutenfreier Genuss für nur 100 Kalorien sind!



Keksteig Gefüllte Brownies (Vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
seidiger Tofu Alfredo

Kochzeit

30

Zutaten

Für die Cookie-Schicht:

  • 1 1/2 Tasse Kichererbsen abtropfen lassen und ausspülen
  • 3 Esslöffel Erdnussbutterpulver
  • 2 Esslöffel Agave oder kalorienarmer Fruchtsirup
  • 2 Esslöffel ungesüßte Apfelsauce
  • 1 Esslöffel Natürliche cremige Erdnussbutter
  • 3/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Prise Salz
  • Prise Backpulver
  • 1 1/2 Esslöffel Milchfreie Mini-Schokoladenstückchen




Für die Brownie-Schicht:

  • 3 Esslöffel natürliche cremige Erdnussbutter
  • 3 Esslöffel Agave oder kalorienarmer Fruchtsirup
  • 1 Esslöffel Kokosnusszucker
  • 4 Esslöffel ungesüßte Apfelsauce
  • 1/2 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 Esslöffel Powdered Chocolate Peanut Butter
  • 1 1/2 Esslöffel Mandelmilch
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz

Vorbereitung

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 ° F vor und legen Sie den Boden einer 8-Zoll-Backform mit Pergamentpapier aus und reiben Sie die Seiten der Pfanne mit Kokosnussöl. Beiseite legen.
  2. Kichererbsen waschen und abtropfen lassen, lose Kichererbsenschalen entfernen.
  3. Die Kichererbsen zusammen mit allen übrigen Zutaten für die Keksschicht, mit Ausnahme der Schokoladenstückchen, in eine Küchenmaschine geben. Mixen Sie alles glatt und cremig. Halten Sie die Küchenmaschine an, um die Seiten nach Bedarf abzukratzen. Sie wollen es wirklich cremig!
  4. Übertragen Sie die Mischung in eine kleine Schüssel und rühren Sie die Schokoladenstückchen ein. Beiseite stellen, während Sie die Brownie-Schicht machen.
  5. Legen Sie die Erdnussbutter und die Agave in eine große, mikrowellengeeignete Schüssel und Mikrowelle, bis die Erdnussbutter glatt und geschmolzen ist, ca. 1 Minute.
  6. Kokosnusszucker, Apfelmus und Vanillemilch dazugeben und mit einem elektrischen Handmixer gut durchmischen.
  7. Alle restlichen Zutaten einrühren und erneut mischen, bis alles gut vermischt ist. Ihr Teig wird ziemlich dick sein.
  8. Reserviere 1/4 der Tasse Brownie Teig und verteile den Rest gleichmäßig auf dem Boden der vorbereiteten Pfanne.
  9. Die Keksteigschicht auf die Brownie-Schicht legen und sanft darauf verteilen, sodass die Brownie-Schicht vollständig bedeckt ist.
  10. Lassen Sie die reservierte Brownie-Schicht in kleinen Stücken über die Keksteigschicht fallen. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um die Brownie-Schicht vorsichtig zu verteilen und in die Cookie-Schicht zu verwirbeln, wobei ein Teil der Cookie-Schicht freigelegt bleibt.
  11. Backen Sie, bis die Ränder goldbraun sind und beginnen, sich von den Seiten zu lösen, und ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher kommt sauber heraus, ungefähr 25-30 Minuten.
  12. Lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen und kühlen Sie es dann mindestens 2 Stunden lang ab.
  13. In Scheiben schneiden und genießen.