Die Kaltbrühtechnik wird mit cremiger Kokosmilch kombiniert, um das köstlichste und authentischste Eis mit Kaffeegeschmack herzustellen.



Kaltgebrühter Kaffee und Kokosmilcheis (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
würzige vegane Wurst

Zutaten

  • 1 Dose Kokosmilch (oder 1 1/2 Tassen proteinreiche Pflanzenmilch)
  • 1/2 Tasse gemahlener Kaffee
  • 1 Dose vollfette Kokosmilch oder Kokoscreme
  • 6-8 Soft Pitted Medjool Datteln oder 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • Prise Salz




Vorbereitung

  1. Den Kaffeesatz in ein großes Gefäß oder einen Behälter mit Deckel geben und die leichte Kokosmilch oder die proteinreiche Pflanzenmilch einfüllen. Rühren oder Deckel aufsetzen und schütteln. 12 - 48 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ich rühre es gerne ein paarmal oder schüttle es ein paarmal während der Brühphase.
  2. Sieben Sie die Kaffee / Kokosmilch-Mischung durch ein feinmaschiges Sieb, mehrere Lagen Käsetuch über ein Sieb oder einen Nussmilchbeutel (Nussmilchbeutel ist hier die einfachste Option, wenn Sie ihn haben).
  3. Geben Sie Ihre durchtränkte Kaffeekokosmilch und die restlichen Zutaten in Ihren Mixer. Mischen, bis es sehr glatt ist. Kühlen Sie die Mischung ein oder zwei Stunden lang im Kühlschrank, aber dies ist optional.
  4. Wenn Sie einen Hochgeschwindigkeitsmixer haben, gießen Sie die Eismischung in 3 Silikon-Eiswürfelschalen (oder in einen flachen Behälter) und frieren Sie sie ein. Sobald Sie gefroren sind, geben Sie die Würfel in Ihren Vitamix und mixen Sie sie. Drücken Sie die Würfel mit dem Stampfer in die Klingen. Sobald die Mischung fertig ist, können Sie sie sofort als weiche Portion essen oder die Mischung in einen gefrierfesten Behälter geben und einfrieren, bis sie fest genug ist, um sie zu schöpfen.