Zimtschnecken sind so ein klassisches Dessert und können sogar zum Frühstück gegessen werden. Sie sind süß, weich und sättigend!



Zimtschnecken (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

16

Zutaten

Für den Teig

  • 1 1/2 Tasse Hafermilch
  • 1/2 Tasse Kokosnusszucker (oder Sub mit Rohrzucker)
  • 1/2 Tasse pflanzliche Butter
  • 2 1/4 Teelöffel Trockenhefe
  • 2 1/2 Tassen Pizzamehl
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Salz (optional)




Zimtpaste

  • 2/3 Tasse pflanzliche Butter (Raumtemperatur)
  • 3 Esslöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Kardamom
  • 3/4 Tasse Kokosnusszucker

Vorbereitung

  1. Hafermilch, Zucker und Butter in einer Pfanne erhitzen. Kochen Sie es nicht, sondern stellen Sie sicher, dass die Butter geschmolzen und der Zucker aufgelöst ist und beiseite gestellt wird.
  2. Mischen Sie die Trockenhefe mit dem Pizzamehl und dem Allzweckmehl und fügen Sie Zimt und Salz hinzu.
  3. Mischen Sie die Flüssigkeit und Mehl zusammen und knien Sie den Teig für 5 Minuten, um etwas Gluten darin zu bekommen! Die Textur sollte wie Brotteig sein, aber ein wenig klebriger. Fügen Sie bei Bedarf mehr Mehl hinzu. Den Teig in eine saubere Schüssel geben und ein Handtuch darüber legen.
  4. 1 Stunde gehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Zimtpaste zubereiten. Schneiden Sie die Butter in kleine Stücke und mischen Sie sie mit den anderen Zutaten. Verwenden Sie Ihre Hände, um es zu einer Paste zu knien, die streichfähig ist.
  6. Heizen Sie den Ofen auf 430ºF vor.
  7. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier oder einer wiederverwendbaren Matte aus. Nehmen Sie den Teig aus der Schüssel und schlagen Sie ihn einige Male zu. Den Teig zu einem Quadrat flachdrücken und eine dicke Schicht Zimtpaste hinzufügen. Den Teig halbieren. 12 Stücke seitlich abschneiden. Nehmen Sie eines der Stücke und schneiden Sie eine horizontale Linie in die Mitte, aber lassen Sie etwa einen Zentimeter. Verdreht diese beiden Teile und faltet sie zu einem Knoten zusammen. Wiederholen Sie mit den anderen 11 Stücken und fügen Sie sie dem Backblech hinzu. Sie werden wachsen, geben Sie ihnen also etwas Platz (siehe Bilder unten für eine visuelle Anleitung).
  8. Legen Sie sie für 15-17 Minuten in den Ofen und genießen Sie (der Zucker wird sehr heiß, also essen Sie sie nicht gleich).