Diese Zimtbrötchenplätzchen sind nicht von dieser Welt! Gefüllt mit Zimtzucker und Rosinen und dann mit der charakteristischen Brötchenglasur, die die Leute glauben lässt, sie würden wirklich Zimtbrötchen essen! Aber das sind eigentlich Kekse!



Zimtschneckenplätzchen (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse vegane Butter
  • 1 Packung Veganer Frischkäse
  • 1/4 Teelöffel vegane Milchsäure * optional
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 2 Esslöffel Vegan Egg
  • 1/4 Tasse kaltes Wasser
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Veqan Butter
  • 8 Esslöffel hellbrauner Zucker
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Tasse Rosinen




Vorbereitung

  1. Vegane Butter und Frischkäse sanft eincremen und glatt streichen
  2. Fügen Sie den granulierten Zucker hinzu und schlagen Sie auf mittlerer Geschwindigkeit bis leicht und flaumig ungefähr 3 Minuten.
  3. In der Zwischenzeit das vegane Ei mit dem kalten Wasser verquirlen und glatt rühren, dann den Vanilleextrakt dazugeben
  4. Fügen Sie die vegane Eimischung der Rahmbuttermischung hinzu und mischen Sie sie gut. Kratzen Sie den Boden und die Seiten der Schüssel für eine gleichmäßige Mischung ab
  5. Das Mehl mit dem Backpulver sieben, dann alles auf einmal in den Mixer geben und bei niedriger Geschwindigkeit mischen, um es zu kombinieren.
  6. Wickeln Sie den Teig in 2 gleichgroße Scheiben und kühlen Sie ihn mindestens 2 Stunden oder über Nacht.
  7. In der Zwischenzeit den braunen Zucker und den Zimt in einer kleinen Schüssel vermengen
  8. Sobald der Teig sich entspannt hat und gekühlt ist, kneten Sie ihn (eine Scheibe nach der anderen) auf einer leicht bemehlten Oberfläche, um ein Rechteck zu bilden, das 6 'mal 18' groß ist.
  9. Mit der Hälfte der geschmolzenen veganen Butter bestreichen und dann die Hälfte der Zimtzuckermischung und der Rosinen gleichmäßig verteilen und die Geleerolle aufrollen
  10. Schneiden Sie den Stamm in 20 gleiche Stücke und legen Sie sie auf eine mit Pergamentpapier ausgekleidete Blechschale, die sich fast berührt
  11. Wiederholen Sie den Vorgang mit der anderen Teighälfte und backen Sie sie 25 Minuten lang in einem vorgeheizten 375 ° F heißen Ofen, bis sie goldbraun sind
  12. Kühlen Sie dann Eis mit Konditorzuckerglasur ab, die gerade 1 Tasse Konditorzucker mit ungefähr 1 Esslöffel Pflanzenmilch ist, wischen Sie glatt, um fähige Konsistenz zu gießen