Dieses Cilantro Mint Chutney wird in der Regel mit Samosas und Pakoras in indischen Restaurants serviert. Es ist eine wirklich würzige Sauce mit einem Hauch von Würze. Diese vielseitige Sauce eignet sich auch für Sandwiches, indische Kartoffelgerichte, Basmatireis und vieles mehr.



Koriander-Minze-Chutney (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 3 Korianderpokale
  • 1 Tasse frische Minze
  • 1 Serrano-Paprika (optional)
  • 1 Esslöffel frische Ingwerwurzel - mikroplaniert
  • 1/4 Tasse gepresstes Traubenkernöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft - frisch gepresst
  • 1/4 Tasse gefiltertes Wasser (wenn Sie es dünner mögen, fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu)
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Meersalz oder nach Geschmack




Vorbereitung

  1. Die Minze und die Korianderblätter von den Stielen nehmen, abmessen und in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben.
  2. Schneiden Sie die Stiele von den Serranos ab und entfernen Sie die Samen (optional). Schälen Sie den Ingwer mit einem Schäler oder Löffel, reiben Sie ihn dann mit einem Mikrohobel ab und messen Sie. Dann die Serranos und den Ingwer in die Küchenmaschine oder den Mixer geben.
  3. Messen Sie und fügen Sie Traubenkernöl, Zitronensaft, Wasser, Kreuzkümmel und Salz hinzu; dann pürieren.