Diese Schokoladen-Tahini-Müsliriegel sind bestimmt Ihr neuer süßer Lieblingsgenuss! Eine krümelsüße Müsli-Hafer-Basis, eine cremige und schokoladige Schicht in der Mitte und die Zugabe von Hafer-Güte machen diese Riegel zu einem wahren Paradies ohne künstliche Zutaten oder raffinierten Zucker, die Sie in im Laden gekauften Snacks finden können. Diese Riegel sind ein großartiges Rezept ohne Backen, das schnell und einfach zubereitet werden kann und mit einfachen Zutaten zubereitet werden kann, die Sie wahrscheinlich in Ihrem Schrank haben.



Schokoladen-Tahini-Müsliriegel (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 1 Tasse Müsli
  • 3/4 Tasse Hafermehl - Haferflocken, die in der Küchenmaschine zu einem Mehl vermischt werden
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • 1-2 Esslöffel Dattelsirup oder ein flüssiger Süßstoff.
  • 1/3 Tasse dunkle Schokolade
  • 1/3 Tasse Tahini
  • 2 Esslöffel Dattelsirup - oder ein anderes flüssiges Süßungsmittel


Vorbereitung

  1. Müsli, Haferflockenmehl und Salz in einer Schüssel mischen, dann Kokosöl und Dattelsirup dazugeben.
  2. Drücken Sie 2/3 der Mischung in eine quadratische Dose
  3. 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen. In der Zwischenzeit die Schokoladenfüllung vorbereiten.
  4. Brechen Sie die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel und fügen Sie den Tahini und den Dattelsirup hinzu. Sie können es entweder über einer Pfanne mit langweiligem Wasser oder in der Mikrowelle schmelzen.
  5. Gießen Sie die Mischung über die Haferbasis und streuen Sie dann über die restlichen 1/3 der Hafermischung.
  6. 30-60 Minuten in den Gefrierschrank stellen.