Sonnenblumenkerne verleihen diesen zart knusprigen Schokoladenkeksen eine überraschende Textur. Backen Sie ein paar Dutzend für Ihre Keksdose und Ihren Bauch.



Schokoladen Sonnenblumen Protein Kekse (Vegan)

  • Milchfrei
  • High Protein
  • Vegan

Aufschläge

12 Kekse

Kochzeit

9

Zutaten

  • 1 Tasse milchfreie Butter
  • 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel Kokosnusszucker
  • 2 Esslöffel gemahlene Chiasamen
  • 2 1/4 Tassen Vollkorngebäckmehl
  • 1/4 Tasse Proteinpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse milchfreie Schokoladenstückchen
  • 1/4 Tasse Sonnenblumenkerne




Vorbereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 ° F vor. Pergamentpapier passend auf ein Backblech schneiden. Beiseite legen.
  2. Butter und Zucker in die Schüssel mit dem Küchenmaschine geben und bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit 5 Minuten lang mischen.
  3. In der Zwischenzeit die gemahlenen Chiasamen mit 6 Esslöffeln Wasser mischen und beiseite stellen.
  4. Mehl, Proteinpulver, Backpulver, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mischen.
  5. Die Vanille-Chia-Mischung zur Buttermischung geben. Mischen, bis alles gut vermischt ist. Mehlmischung nacheinander untermischen. Bei niedriger Geschwindigkeit die Schokoladenstückchen und die Sonnenblumenkerne untermischen.
  6. Zu runden Kugeln formen und auf das vorbereitete Backblech im Abstand von ca. 5 cm legen. Flache bis etwa 1/2 Zoll dick. 8 bis 9 Minuten backen.
  7. Cool auf einem Gitterrost.