Diese Schokoladen-Marzipan-Riegel sind cremig und lecker. Sie sind vielleicht nicht das gesündeste Vergnügen, aber sie sind perfekt für alle Naschkatzen! Plus, sie sind super einfach zu machen!

Schokoladen-Marzipan-Riegel (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

30

Zutaten

Schokocreme

  • 3/4 Tasse dunkle Schokolade
  • 1 Tasse Kichererbsenwasser entspricht in etwa der Flüssigkeit aus einer Dose
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 3/4 Tasse Milchkännchen


Schokoladenkuchen

  • 2 1/2 Tassen Dinkelvollkornmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Eiersatz in Pulverform
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 1/2 Tassen Milch
  • 2/3 Tasse Öl
  • 3 Esslöffel Kakaopulver

Vorbereitung

  1. Für die Schokoladencreme die Schokolade zuerst im Wasserbad schmelzen. Nach dem Schmelzen beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Kichererbsenwasser in einer sauberen Schüssel mit dem elektrischen Handmixer ca. 2 Minuten schaumig rühren. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie für ungefähr 10 Minuten auf dem höchsten Niveau. Fügen Sie die Nichtmilchcreme hinzu und mischen Sie erneut für 2 Minuten. Zum Schluss die lauwarme, flüssige Schokolade dazugeben und kurz umrühren, bis eine einheitliche Schokoladencreme entsteht. Bewahren Sie die Creme einige Stunden im Kühlschrank auf.
  3. Für den Teig alle Zutaten zu einem Teig vermischen und in einer mit Backpapier ausgelegten Form verteilen. Backen Sie bei 350 ° F für ungefähr 25 bis 30 Minuten. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn ca. 1 Stunde abkühlen. Dann vorsichtig auf ein Brett fallen lassen und vollständig abkühlen lassen (ca. 3 Stunden). Das Backpapier und das Formular werden im nächsten Schritt wieder benötigt, also alles rauslassen.
  4. Schneiden Sie den Schokoladenkuchen mit einem großen, scharfen Messer in zwei Hälften. Die untere Hälfte wieder in die Form geben und mit etwa der Hälfte der Creme bestreichen. Geben Sie die andere Teighälfte darauf und geben Sie etwas Sahne darauf (es ist noch etwas Schokoladencreme übrig - verwenden Sie nicht alles, da es sonst zu viel wird). Die Form noch zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Entfernen Sie mit dem Backpapier vorsichtig den gesamten Kuchen aus der Form und legen Sie alles auf einen Holzteller (kein Muss, erleichtert aber den nächsten Schritt). Nehmen Sie die Marzipan-Ecke aus der Verpackung, rollen Sie sie ein wenig glatt und bedecken Sie den Kuchen vollständig. Glätten Sie die Seiten vorsichtig, aber reibungslos. Mit Puderzucker bestreuen und am besten noch ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellen (sollte immer dort aufbewahrt werden, da die Schokoladencreme bei Hitzeeinwirkung schnell an Festigkeit verliert). Die Schokoladen-Marzipanwürfel vorsichtig mit einem glatten und sehr scharfen Messer hacken und servieren.