Das Aroma in Nussmilch ist immer so weich, ohne schwer zu sein, sie sind cremig, und ganz zu schweigen von ERSTAUNLICH für Sie! Cashewmilch ist in der Regel etwas cremiger und eignet sich daher hervorragend als Zusatz zu Kaffee, Smoothies oder einfach nur zum Trinken. Nun, wenn Sie denken, dass gekaufte Cashewmilch cremig ist, warten Sie, bis Sie Ihre eigene machen !!! Es ist unglaublich geschmeidig und voller Geschmack!



Schokoladen Haselnuss Cashewmilch (Vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
Gemüserezepte gemacht

Zutaten

  • 2 Tassen Cashewnüsse für 4 Stunden oder über Nacht eingeweicht
  • 3 Tassen Wasser
  • 3 Esslöffel Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich
  • 1 Esslöffel Agave (oder mehr nach Geschmack)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt




Vorbereitung

  1. Cashewnüsse abtropfen lassen und abspülen. Dann die Cashewnüsse in einen Mixer mit 3 Tassen Wasser geben und glatt rühren.
  2. Sieben Sie die Cashewmilch durch einen Nussmilchbeutel und drücken Sie sie zusammen, um die gesamte 'Milch' herauszuholen! (Werfen Sie das Fruchtfleisch nicht weg! Verwenden Sie es, um Käsekuchen oder Käse oder ähnliches zuzubereiten!)
  3. Den Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich, die Agave und die Vanille in einen Mixer mit 1/4 Tasse der abgesiebten Cashewmilch geben und auf niedriger Stufe mischen. Eine weitere halbe Tasse zugeben und mischen. Fügen Sie den Rest der Cashewmilch hinzu und mischen Sie auf niedrig, bis alles kombiniert ist.
  4. In einen Behälter füllen und ca. 4 Tage lagern.