Ein Schokoladenkeks sollte wie ein Schokoladenkeks schmecken. Auch wenn es glutenfrei, getreidefrei, milchfrei und eifrei ist (und mit einer veganen Option). Dies sind die besten Schokoladenkekse aller Zeiten, da sie wie die traditionelle Version schmecken. Sie sind so gut. Bereiten Sie Ihre Mandelmilch auf ein ernstes Eintauchen vor!



Schokoladenkekse (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

12

Zutaten

  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Bio-Rohrzucker
  • 1 veganes Ei
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Tasse vegane Butter
  • 1 Tasse Maniok-Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse vegane Schokoladenstückchen




Vorbereitung

  1. Ofen auf 350ºF vorheizen.
  2. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel braunen Zucker, Bio-Rohrzucker, veganes Ei, Ahornsirup und Vanille.
  3. Mit einem Handmixer gut aufschlagen.
  4. In vegane Butter geben.
  5. Nochmals schlagen, bis alles gut vermischt ist.
  6. Fügen Sie die restlichen trockenen Zutaten hinzu - Maniokmehl und Backpulver.
  7. Mit einem Holzlöffel vermengen.
  8. Fügen Sie bei Bedarf etwas mehr Mehl hinzu, bis die Konsistenz des traditionellen Keksteiges erreicht ist.
  9. Kekse mit zwei Löffeln ausstechen und auf ein Antihaft-Backblech aus Keramik legen. Wenn gewünscht, abflachen.
  10. Backen Sie bei 350ºF ungefähr 10 Minuten lang. Überprüfen Sie den Anfang nach 8 Minuten und ziehen Sie ihn heraus, wenn die Spitzen golden sind. Die Zeit beträgt 8-12 Minuten.